EasyCut B

Mähkombinationen

EasyCut B

Mähkombinationen

  • EasyCut B 870 und B 1000 ohne Aufbereiter
  • EasyCut B 750, B 890, B 970 ohne Aufbereiter
  • EasyCut B 950 Collect ohne Aufbereiter, mit Querförderschnecken
  • EasyCut B 870 CV und B 1000 CV mit Stahlzinkenaufbereiter
  • EasyCut B 870 CR und B 1000 CR mit Walzen­aufbereiter
  • EasyCut B 870 CV Collect und 870 CR Collect, B 1000 CV Collect und B 1000 CR Collect mit Querförderbändern
  • KRONE Messerschnellverschluss
  • KRONE SafeCut: Einzeln abgesicherte Mähscheiben
  • KRONE SmartCut: Streifenlos mähen
  • KRONE Combi Float: Gleicher Auflagedruck über die gesamte Arbeitsbreite
  • Höchster Bedienkomfort
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Produktvideo

KRONE EasyCut B Butterflykombinationen

Mit den EasyCut B 870 und EasyCut B 1000 erweitert KRONE sein Produktprogramm bei Butterfly-Kombinationen um zwei weitere Modelle. Im Vergleich zu den bisherigen Butterfly-Kombinationen ohne Aufbereiter bestechen die neuen Typen durch das moderne, abgerundete Design mit gespannten Schutztüchern und durch eine Gewichtsoptimierung, die maßgeblich über den neuen Anbaubock realisiert wurde.

Produktvideo

KRONE EasyCut B 950 Collect – Schwadzusammenführung ohne Aufbereiter

Das KRONE EasyCut B 950 Collect ist eine Butterfly-Mähkombination mit Schwadzusammenführung mittels Querförderschnecken, aber ohne Aufbereiter. Durch den Verzicht des Aufbereiters wird die Maschine deutlich leichter, ebenso wird vom Schlepper weniger Leistung und somit auch weniger Kraftstoff benötigt. Geringe Futterverluste und die Schonung des Futters bei der Schwadzusammenführung liegen hier im Fokus. Je nach Bestand und Einsatzbedingungen sind mit dem EasyCut B 950 Collect Flächenleistungen von bis zu 14 ha pro Stunde möglich.

Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Produktmerkmale

KRONE Mähkombinationen für maximale Schlagkraft
  • EasyCut B 870 und B 1000 ohne Aufbereiter
  • EasyCut B 750, B 890, B 970 ohne Aufbereiter
  • EasyCut B 950 Collect ohne Aufbereiter, mit Querförderschnecken
  • EasyCut B 870 CV und B 1000 CV mit Stahlzinkenaufbereiter
  • EasyCut B 870 CR und B 1000 CR mit Walzen­aufbereiter
  • EasyCut B 870 CV Collect und 870 CR Collect, B 1000 CV Collect und B 1000 CR Collect mit Querförderbändern
  • KRONE Messerschnellverschluss
  • KRONE SafeCut: Einzeln abgesicherte Mähscheiben
  • KRONE SmartCut: Streifenlos mähen
  • KRONE Combi Float: Gleicher Auflagedruck über die gesamte Arbeitsbreite
  • Höchster Bedienkomfort
Der KRONE Mähholm
  • Rundum verschweißter Mähholm: Robust, dicht und auf Lebensdauer geschmiert
  • Langlebiger Satellitenantrieb mit großen Stirnrädern: Hohe Laufruhe und beste Kraftübertragung
  • Ohne Innenschuh: Störungsfreies Mähen

Der geschlossene, rundum geschweißte Mähholm erfüllt höchste Qualitäts normen und bleibt auch nach langjährigem Einsatz dicht und in Form. Die großen Stirnräder im Ölbad  halten höchsten Dauerbelastungen stand und  überzeugen durch besonders ruhigen Lauf.

Ohne Innenschuh

Ohne Innenschuh: Der Antrieb des Mähholmes erfolgt über ein Winkelgetriebe direkt hinter der inneren Räumtrommel. Damit ist ein verstopfungsfreies Arbeiten am Vorgewende oder in keilförmig auslaufenden Beständen gewährleistet.

Das Original

Das Original: Der Satellitenantrieb im Mähholm – von KRONE entwickelt und seit 1989 weltweit erfolgreich im Einsatz: Großdimensionierte Stirnräder mit bis zu 66 Zähnen übertragen die Hauptantriebskräfte bis zum Ende des Mähholmes. Aufgrund ihrer großen Durchmesser drehen sie langsamer und es greifen viele Zähne benachbarter Stirnräder ineinander. Diese Konstruktion besticht durch Laufruhe, beste Kraftübertragung und hohe Lebensdauer. Die vorgelagerten Nebenantriebe treiben jeweils nur eine einzelne Mähscheibe an und sind damit nur geringen Belastungen ausgesetzt.

Dicht und robust

Dicht und robust: Die rundum geschweißten und auf Lebensdauer geschmierten Mähholme werden mit modernster Schweißroboter- und CNC-Technologie gefertigt und erfüllen damit höchste Qualitätsansprüche. Denn der Mähholm ist das Herzstück eines jeden Scheibenmähers.

Schmierung auf Lebensdauer

Der geschlossene, rundum geschweißte Mähholm ist wartungsfrei und bleibt auch nach langjährigem Einsatz dicht und in Form. Spezielle Reinigungsverfahren während der Produktion ermöglichen eine Schmierung auf Lebensdauer und erübrigen die sonst üblichen ­Ölwechsel.

KRONE SmartCut und Ablagemodi – Sauberer Schnitt und passende Ablage
  • Keilförmiges Holmprofil für den sauberen Schnitt
  • Robuster Stirnradantrieb mit doppelter Lagerung und großem Lagerabstand
  • Schwad- oder Breitablage je nach Bedarf

Flach mähen auf Wiesen und Weiden, etwas höher mähen in langstängeligem Ackerfutter – das ermöglicht das keilförmige Holmprofil durch einen großen Einstellbereich. Mit einem EasyCut arbeiten Sie störungsfrei und hinterlassen ein sauberes Schnittbild.

Robust und variabel

Das keilförmige Holmprofil bietet einen großen Einstellungsbereich für die Schnitthöhe. Dank der großdimensionierten doppelten Stirnradlagerung ist der Mähholm sehr robust und belastbar.

SmartCut

Streifenlos mähen: Da die Mähscheiben bei paarweiser Drehrichtung sowohl nach hinten als auch entgegengesetzt der Fahrtrichtung nach vorne drehen, muss für eine saubere Mahd die Überlappung der Messerlaufbahnen stimmen. Aus diesem Grund ist die Überlappung der Mähklingen zwischen den auseinanderlaufenden Scheiben größer – ideal für die streifenlose Mahd von jungem Futter in leichten Beständen. Der größere Abstand zwischen den nach hinten laufenden Klingen begünstigt den Abfluss großer Futtermengen.

Praktisch

Praktisch: Die vorgelagerten Stirnräder unmittelbar unter den Scheiben sind im Lagergehäuse exzentrisch angeordnet. Die kleineren Stirnräder der Nebenantriebe lassen sich inklusive ihrer Lagerung nach oben, die großen des Hauptantriebes zur Seite hin entnehmen.

Schwadablage

Schwadablage: Beim EasyCut B 750 und B 890 legen die mit Drehrichtung A ausgerüsteten Mäheinheiten das Schwad jeweils mittig ab. Die Mäheinheiten des EasyCut B 970 legen mit Drehrichtung A jeweils zwei Schwade ab.

Breitablage

Breitablage: Die mit Drehrichtung B ausgerüsteten EasyCut legen das Erntegut breit ab. Alle Scheiben drehen paarweise. Das über die komplette Mäherbreite abgelegte Futter trocknet gleichmäßiger und schneller ab.

Der KRONE Messerschnellwechsel
  • Messerschnellverschluss für schnelles Messerhandling am Einsatzort serienmäßig
  • Modularer Aufbau der Mähscheiben
  • Geringster Messerverschleiß: Schwenkbereich der Messer um 360°
  • Exzellenter Schnitt dank SmartCut: Optimale Überlappung der Messerlaufbahnen

Der Messerschnellverschluss, die geringen Verschleißteilkosten und die perfekte Anordnung der  Mähscheiben für eine  streifenlose Mahd sind nur einige wenige Beispiele, die für die Wahl eines EasyCut Scheibenmähers sprechen.

Messerwechsel im Nu

Messerwechsel im Nu: Der Messerschnellverschluss ist für viele Praktiker ein Muss. Schnell und leicht lassen sich die Messer am Einsatzort wechseln.

Leicht gleiten

Leicht gleiten: Die sehr breiten Gleitkufen aus gehärtetem Stahl schützen den Mähholm, reduzieren den Auflagedruck und schonen die Grasnarbe. Leicht lassen sich die angeschraubten Kufen auswechseln.

Höher mähen

Höher mähen: Mit Hochschnittkufen für Stoppellängen von über 80 mm mähen Sie je nach Montage 30 bzw. 50 mm höher.

Zum Schutz

Zum Schutz: Die abgerundeten Anschlagstücke zwischen den Gleitkufen schützen den Mähholm. Die Kontur an der Unterseite verhindert den Materialaufbau. Das gemähte Gut fließt kontinuierlich ab.

Minimaler Verschleiß

Minimaler Verschleiß: Die Messer können sich voll um ihre Messerhaltebolzen drehen. Die Messer sind geschützt, können sich nicht verkeilen, haben einen geringeren Verschleiß und reinigen sich selber.

Sauber schneiden

Sauber schneiden: 112 mm lange Messer in geschränkter Form und die weite Überlappung der Messerlaufbahnen sorgen für den sauberen Schnitt und gleichmäßigen Futterfluss.

Das spart Kosten

Das spart Kosten: Verschlissene Messerhaltebolzen und Räumer – am KRONE EasyCut kein Problem. Sie können jeweils einzeln ausgetauscht werden. Auf besonderen Wunsch können die Messerhaltebolzen durch Messerschrauben ersetzt werden.

Das KRONE SafeCut System
  • Voll geschützte Antriebe für mehr Sicherheit
  • Keine Kollision mit benachbarten Mähscheiben
  • Keine Verschleißerscheinungen
  • Schnelles Auswechseln der Hohlspannstifte für hohe Einsatzsicherheit und geringste Kosten

Kollisionen können Schäden und Reparaturkosten verursachen. Hier bietet KRONE mit SafeCut ein Höchstmaß an Sicherheit. Die DLG-prämierte Absicherung der Mähscheiben gegenüber Fremdkörpern für alle EasyCut Modelle ist einzigartig in Sicherheit und Komfort. SafeCut gehört zur Grundausstattung aller Scheibenmähwerke der Baureihe EasyCut F und R.

Voller Schutz

Voller Schutz: Die Mähscheiben des EasyCut sind doppelt geschützt. Die Mähscheiben arbeiten im geschützten Bereich des Mähholmes und ragen nicht über die Gleitkufen hinaus. Die serienmäßige Abschersicherung SafeCut bietet zusätzliche Sicherheit.

Ideal

Ideal: Keine Belastung der Hohlspannstifte beim Mähen. Die Lagereinheit ist über eine Mutter und zwei Klemmschrauben vorgespannt. Die Hohlspannstifte können nicht ermüden. Die Ansprechschwelle bleibt auch nach langer Nutzung konstant.

Einfach genial

Jede Mähscheibe des Mähholmes ist einzeln abgesichert. Beim Auftreffen eines Fremdkörpers bricht der Spannstift in-folge des Schlages. Danach dreht sich die Mähscheibe über das Gewinde an der Antriebswelle um 15 mm nach oben.

Absolut sicher

Absolut sicher: Anstatt den Schlag voll auf die Stirnräder des Mähholmes zu leiten, scheren bei kurzfristiger Überlastung die Hohlspannstifte in der Antriebsritzelwelle ab. Die weiter laufende Ritzelwelle dreht über ihr Hubgewinde die Mähscheibe nach oben. Die Mähscheibe verlässt den Gefahrenbereich, befi ndet sich oberhalb der Messerlaufbahnen benachbarter Scheiben und geht nicht verloren. SafeCut verhindert Schäden am Stirnradantrieb und an benachbarten Scheiben. Das Auswechseln der Hohlspannstifte erfolgt in wenigen Minuten und verursacht kaum Kosten.

Die KRONE DuoGrip Schwerpunktaufhängung
  • Patentierte doppelte Anlenkung des Mähholms: Im Schwerpunkt getragen – von Lenkern geführt
  • Gleicher Auflagedruck über die gesamte Arbeitsbreite
  • Optimale Führung: Weniger Seitenzug, sauberer Schnitt
  • Konstante Mähwerksentlastung für noch bessere Konturführung und Schonung der Grasnarbe

Mit dem KRONE DuoGrip werden die EasyCut Mähwerke im Schwerpunkt getragen und von Lenkern seitlich geführt. Hierdurch kann der Mähholm den Bodenkonturen besonders gleichmäßig und schonend für die Grasnarbe folgen. Auch unter schwierigen Bedingungen wird so die Voraussetzung für hochwertiges Futter geschaffen.

Mit verteilten Lasten

Das Lenkerparallelogramm fängt die seitlichen Kräfte ab und führt die Mäheinheit in Fahrtrichtung. Die Lenker entlasten den Auslegearm und die Aufhängung des Mähwerkes im Schwerpunkt.

Robust

Das Mähwerk ist am Ende des Auslegearmes über einen im Kugelauge gelagerten Bolzen aufgehängt. Ein großer Pendelbereich und damit eine beispielhafte Bodenanpassung sind das Ergebnis. Zusätzlich ist serien­mäßig eine Anfahrsicherung in dem Anbaubock integriert.

Richtig eingestellt

Für eine optimale Führung des Mähwerks müssen die Unterlenker des Schleppers so eingestellt werden, dass die beiden Lenker des Mähwerks parallel zum Boden stehen. Der rote Pfeil informiert den Fahrer über die korrekte Höheneinstellung der Unterlenker.

Ausbalanciert im Schwerpunkt

Mit konstantem Auflagedruck über die komplette Arbeits­breite mähen: eine Forderung, die KRONE Scheibenmähwerke voll erfüllen. Da der Mähholm aufgrund des ­Antriebes auf der inneren Seite schwerer ist, hängt KRONE den Mähholm im Schwerpunkt und nicht in der Mitte auf. Dies sorgt in Verbindung mit dem kurzen Auslegearm und der Führung über zusätzliche Lenker für höchste Stabilität bei geringem Gewicht – ideal für den harten, praktischen Einsatz.

Der KRONE Zinkenaufbereiter CV
  • Auf Griff stehende V-Stahlzinken: Robust, perfekte Aufbereitung
  • Riemenlose Antriebe: Kraftschlüssig und wartungsarm
  • Komfortables Schaltgetriebe: Einstellbare Aufbereitung
  • Verstellbare Riffelbleche: Intensivere Aufbereitung

Bei der Grundfutterernte kommt es nicht nur auf die Schlagkraft an, auch die Futterqualität muss stimmen. Mit dem KRONE Hochleistungsaufbereiter CV und seinen V-förmigen Stahlzinken wird das Futter über die gesamte Arbeitsbreite des Mähholmes verteilt.640 mm Durchmesser und die  schraubenförmige Anordnung der Zinken stehen für einen  kontinuierlichen Gutfluss, hohe Aufnahmekapazität und beste Aufbereitung.

Effektiv – griffig

Effektiv – griffig: Die gehärteten, auf Griff stehenden V-förmigen Stahlzinken arbeiten intensiv und sind äußerst durchzugstark. Bei Kollision mit Fremdkörpern können die Zinken nach hinten hin entweichen. Der nach vorne hin begrenzte Pendelweg erhöht die Lebensdauer der Bolzen.

Über die volle Breite

Über die volle Breite: Die V-Stahlzinkenaufbereiter der einzelnen Mäher erstrecken sich über den vollen Mähbereich, von der linken zur rechten Mähtrommel. Das bewirkt den homogenen Gutfluss über die ganze Arbeitsbreite und ergibt den optimalen Futter-Aufschluss. Leitbleche ermöglichen die Breitablage und damit eine noch schnellere Abtrocknung.

Intensiver aufbereiten

Die CV-Aufbereiter der ­Mäh­kombination ­EasyCut B 870 CV und B 1000 CV sind serien­mäßig mit ­verstellbaren Riffelblechen ausgerüstet. Sie unterstützen die Arbeit der Zinken und sorgen für eine noch intensivere ­Aufbereitung.

Verstellbares Riffelblech

Verstellbares Riffelblech: Die Verstellung des Abstandes zwischen Zinken und Riffelblech über das 7-stufige Raster bietet eine zusätzliche Möglichkeit die Aufbereitung zu beeinflussen. Mit geringer werdendem Abstand erhöht sich der Grad der Aufbereitung.

Mit Schaltgetriebe

Mit Schaltgetriebe: 900 U/min für die intensive, 600 U/min für die weniger intensive Aufbereitung. Leicht und schnell lässt sich die benötigte Aufbereiterdrehzahl per Schaltgetriebe einstellen.

Einstellbare Breitablage

Die optionalen Leitbleche für die Breitablage sind einstellbar. Sie wählen auf nassem, nachgiebigem Untergrund das schmale Schwad, zum schnelleren Abtrocknen die breite Ablage.

Die KRONE Walzenaufbereiter CR

Varianten mit Walzenaufbereiter (Polyurethanwalzen oder M-Rolls)

  • Kontinuierlicher Futterfluss mit 25 cm Walzendurchmesser
  • Hoher Durchsatz mit angetriebenen Quetschwalzen
  • Top-Aufbereitung mit profilierten Walzen – „Verzahnungseffekt“
  • Walzenaufbereiter wahlweise mit Polyurethanwalzen oder als M-Rolls mit Stahlprofil

Blattreiches Futter wie Luzerne und Klee stellen andere Anforderungen an einen Aufbereiter als ein grasreicher Bestand. Die Walzenaufbereiter CR arbeiten besonders schonend. Die feinen proteinhaltigen Blätter bleiben erhalten, und damit der hohe Wert des Futters. Die breitflächige Ablage beschleunigt den Trocknungsprozess.

Gefedert

Die gefederte Aufhängung der oberen Walze sorgt auch in unregelmäßigen Beständen für einen kontinuierlichen Gutfluss und das Durchlassen von Fremdkörpern. Zur Anpassung an unterschiedliche Futtermengen und -arten sind der Walzenabstand und der Anpressdruck stufenlos verstellbar. Der Antrieb des Walzenaufbereiters erfolgt über Getriebe. Der Antrieb der unteren Quetschwalze ist in den Antrieb des Mähholmes integriert.

Über die volle Breite

Über die volle Breite: Die ungeteilten und damit durchgehenden CR-Walzen gewährleisten die gleichmäßige Aufbereitung über die gesamte Arbeitsbreite. Die Gummibeschichtung garantiert höchste Lebensdauer.

250 mm Durchmesser

250 mm Durchmesser: Die dicken Walzen des CR-Aufbereiters garantieren den störungsfreien, kontinuierlichen Futterfluss und überzeugen mit geringem Leistungsbedarf.

Doppelte Power

Doppelte Power: Der aktive Antrieb für die obere Walze erfolgt synchron über ein optionales Getriebe an der Außenseite des Mähholmes von der unteren Walze aus. Damit sind Sie auch in schwersten Futterbeständen bestens gerüstet.

Ideale Aufbereitung durch neu profilierte M-Rolls

Die gegenläufigen Walzen greifen ineinander und üben so eine bewegt quetschende Kraft auf das Erntegut aus. Die M-Profile lassen dabei ausreichend Freiraum für das Futter. Das Ergebnis: Eine gleichmäßige Aufbereitung für homogene Trocknungsverläufe ohne Bröckelverluste; ideal zum Beispiel für die Bergung von Luzerne.

Das KRONE Collect System – Schwadablage über Querförderbänder bei Modellen mit Aufbereiter

Schwadablage über Querförderbänder bei Modellen mit Aufbereiter

  • Variable Schwadbreite über stufenlos einstellbare Beschleunigerwalzen
  • Schlepperunabhängige Ölversorgung über Bordhydraulik
  • Ein- oder beidseitig aushebbare Querförderbänder
  • Wannenförmige Leitbleche für verlustlose Gutübergabe
  • 910 mm breites Querförderband für große Futtermassen


Das KRONE Collect System bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten und ermöglicht den weltweiten Einsatz mit unterschiedlichsten Anforderungen. Die Querförderbänder des KRONE Collect Systems arbeiten sauber und hinterlassen perfekt geformte Schwade, die von den nachfolgenden Erntemaschinen verlustlos aufgenommen werden.

Saubere Übergabe

Für die verlustlose Gutübergabe auf die ­Querförderbänder sind die Aufbereiter der ­EasyCut B 870 CV Collect und B 1000 CV Collect mit wannenförmigen Leitblechen ausgerüstet.

Manuell einstellbare Schwadbreite

Manuell einstellbare Schwadbreite: Am EasyCut B 870 CV Collect und B 870 CR Collect lassen sich die Schwadbreite über die Bandgeschwindigkeit und die manuelle Höhenverstellung der optionalen Beschleunigerwalzen einstellen. Die Höhenverstellung erfolgt werkzeuglos über Raster.

Elektrisch einstellbare Schwadbreite

Elektrisch einstellbare Schwadbreite: Am EasyCut B 1000 CV Collect und B 1000 CR Collect mit ISOBUS-Bedienung wird die Schwadbreite über die Bandgeschwindigkeit und die elektrische Höhenverstellung der optionalen Beschleunigerwalzen eingestellt. Die elektrische Höhenverstellung über Elektromotoren ist äußerst komfortabel.

Bordhydraulik

Bordhydraulik: Die Querförderbänder werden von der eigenen Bordhydraulik angetrieben und entlasten den Traktor. Der Ölkühler schützt die Hydraulikanlage vor Überhitzung.

Einstellbare Schwadklappen

Einstellbare Schwadklappen sorgen für den perfekten Futterfluss und die optimale Beschickung der Querförderbänder.

Einzeln ausheben

Hydraulisch: Kräftige Hydraulikzylinder sorgen für ein sicheres Ausheben der Querförderbänder. Die Querförderbänder können jeweils separat oder gemeinsam ausgehoben werden.

EasyCut B 870 · B 1000 – Butterflykombinationen ohne Aufbereiter

EasyCut B 870, B 1000

  • Variable Arbeitsbreiten bis 10,00 m beim EasyCut B 1000
    Gewichtsoptimierter Anbaubock zur Entlastung von Schlepper und Schonung der Grasnarbe
    Einstellbare Non-Stop-Anfahrsicherung serienmäßig
    SmartCut und SafeCut für perfekten Schnitt und hohe Einsatzsicherheit
    Serienmäßig mit hydraulischer Entlastung

Mit den EasyCut B 870 und B 1000 präsentiert KRONE zwei neue leistungsstarke Mähkombinationen. Sie zeichnen sich neben modernster Technik in neuem Design durch einen gewichtsoptimierten Anbaubock mit hydraulischer Entlastung aus, der die Grasnarbe schont und zudem auch den Einsatz von kleineren Traktoren ermöglicht.

Kurz angebaut

Die mit einem gewichtsreduzierten Anbaubock versehene Maschine wird über dreifach abgestützte Unterlenkerbolzen im Dreipunkt nah am Traktor angebaut. Das ermöglicht auch den Einsatz kleinerer Traktoren. Der Schwerpunkt wird so dichter an den Traktor verlagert.

Bestens geschützt

Der Anbaubock befindet sich geschützt unter einer neu designten Haube. Passend hierzu sind die Schutze der Mäheinheiten mit leichten und glatten Tüchern bespannt. Diese reduzieren die Ablagerungen von Mähgut und bieten Schutz vor Steinschlägen.

Einstellbare Anfahrsicherung

Die Mäherkombinationen verfügen serienmäßig über eine Non-Stop-Anfahrsicherung, deren Auslösekraft stufenlos über eine Spiralfeder einstellbar ist. Beim Auftreffen auf ein Hindernis löst die Anfahrsicherung schnell aus und lässt die Mäheinheit um bis zu 1,60 m nach hinten und oben schwenken. Diese kehrt selbstständig in die Arbeitsposition zurück.

Idealer Kraftfluss

Die Mähkombination wird mit einer Zapfwellendrehzahl von 1000 U/min angetrieben. Dabei sorgt das mittig angeordnete Hauptgetriebe für einen optimalen Kraftfluss durch die nachgeordneten Gelenkwellen. Überlastsicherungen und Freiläufe sind in den Antriebsstrang integriert.

EasyCut B 870 · B 1000 – Einfache und komfortable Einstellungen
  • „Auslegearme in zwei Positionen (EasyCut B 870) oder stufenlos (EasyCut B 1000) verstellbar für optimalen Überschnitt
  • „Optimale Überlappung zur Vermeidung von Streifen beim Mähen in Kurven und Hanglagen
  • „Hydraulische Regulierung des Auflagedrucks – bequem aus der Schlepperkabine

Mit den EasyCut B 870 und B 1000 gehen Sie beim Mähen keine Kompromisse ein.Dank der variablen Verstellmöglichkeiten können Sie den Überschnitt der Mäheinheiten gezielt auf die Beschaffenheit der Fläche abstimmen, ohne bei der Leistung größere Abstriche machen zu müssen.

EasyCut B 870: Zwei Positionen für Überschnitt

Beim EasyCut B 870 lassen sich die Auslegearme der Mäheinheiten in zwei verschiedenen Positionen montieren. Für Einsätze in Hanglagen oder auf konturreichen Schlägen lässt sich der Abstand zwischen den beiden Mäheinheiten auf 1,99 m einstellen. Bei Einsatz eines Frontmähwerks mit 3,16 m Arbeitsbreite ergibt sich daraus ein Überschnitt von 59 cm zu jeder Seite sowie eine Gesamtarbeitsbreite von 8,31 m. Beim Mähen in ebenem und kurvenarmem Gelände lässt sich der Abstand zwischen den beiden Mäheinheiten auf 2,30 m einstellen. Daraus ergibt sich ein Überschnitt von 43 cm zu jeder Seite sowie eine Gesamtarbeitsbreite von 8,62 m für eine noch höhere Flächenleistung.

EasyCut B 1000: Stufenloser Überschnitt

Beim EasyCut B 1000 erfolgt die Einstellung des Überschnitts zum Frontmähwerk stufenlos während der Arbeit aus der Schlepperkabine. Dabei kann der Abstand der hinteren Mäheinheiten zwischen 2,08 m und 2,80 m variieren. Bei der Kombination mit einem Frontmähwerk mit 3,16 m Arbeitsbreite ist der Überschnitt zu beiden Seiten zwischen 18 cm und 59 cm einstellbar. Dies ermöglicht eine flexib-le Anpassung an die Beschaffenheit der Flächen, um eine hohe Flächenleistung zu erzielen und gleichzeitig einen sau-beren Schnitt zu gewährleisten.

Perfekt für keilförmige Flächen

Flächen mit Ausläufern lassen sich dank des serienmäßigen Einzelseitenaushubs einfach und bequem bearbeiten. Dazu wird das aktuell nicht benötigte Seitenmähwerk mithilfe der Bedienbox vorgewählt und dann hydraulisch ausgehoben.

Hydraulische Entlastung

Dank der patentierten DuoGrip Schwerpunktaufhängung arbeiten die Mähwerke über die gesamte Arbeitsbreite mit dem gleichen Auflagedruck. Dieser lässt sich direkt aus der Kabine hydraulisch einstellen und an einem Manometer ab-lesen. Das sorgt für eine optimale Bodenanpassung und ein perfektes Schnittbild.

EasyCut B 870 · B 1000 – Praktisches Handling
  • Sicherer Transport durch 95°–Klappung auf unter 4 m Höhe und 3 m Breite
  • Platzsparend in Transportposition auf stabilen Stützfüßen abstellbar
  • LED-Beleuchtung inklusive reflektierender Warntafel serienmäßig

Dank des durchdachten Klappmechanismus begnügen sich die Mähkombinationen mit wenig Platz. Nicht zuletzt aufgrund der günstigen Transportmaße sind Sie mit diesen Maschinen auf allen Straßen stets sicher unterwegs.

Platzsparend

Bei einer Höhe von weniger als 4 m und einer Breite unterhalb von 3 m kommen die Mähkombinationen beim Abstellen mit extrem wenig Platz aus. Für einen sicheren Stand sorgen hierbei die sta-bilen Stützfüße. Beim EasyCut B 1000 (beim EasyCut B 870 optional) sorgt eine Außenabstüt-zung von Mähholm und Schutzrahmen für zusätzliche Stabilität.

Automatisch gesichert

Beim Ein- und Ausklappen werden die Mäheinheiten automatisch ver- bzw. entriegelt. Dies erfolgt mithilfe von hydraulischen Sperrblöcken, die die Mäheinheiten in der Transportstellung absichern.

Sicher unterwegs

Für den Transport auf der Straße wer-den die Mäheinheiten um 95° leicht nach innen geklappt. Dabei fallen auch die Seitenschutze automatisch in Transportpositon.

Eiserne Reserve

Zwei entnehmbare Klingenboxen gehören zur Serienausstattung der Mähkombinationen. So haben Sie stets Messer zum Wechseln griffbereit an der Maschine. Ein Messerschnellwechselsystem zählt zum Serienumfang.

LED an Bord

Im Heck der Mäher sorgt eine LED-Beleuchtung für Licht und Bremsleuchte inklusive rot-weiß reflektierender Warntafel für die erforderliche passive Sicherheit im Straßenverkehr.

Einfache Bedienung

Über eine Bedienbox können verschiedene Funktionen der Maschine vorgewählt werden, die dann über die traktorseitige Hydraulik ausgeführt werden. Hierfür sind nur ein einfach- sowie ein doppeltwirkendes Steuergerät nötig.

EasyCut B 750 · B 890 · B 970 – Anbau und Antrieb
  • Riesige Arbeitsbreiten bis 9,70 m
  • Teleskopierbare Auslegearme bei EasyCut B 890 und B 970 für optimalen Überschnitt
  • Kompakter Anbaubock mit Anfahrsicherung für höchsten Komfort
  • Gleicher Auflagedruck auf beiden Seiten mit Ausgleichsschwinge

Die robusten Mähkombinationen beinhalten ­modernste Mähtechnik bei Gesamtarbeits­breiten von 7,46 bis 9,70 m für eine hohe Schlagkraft. Die Mäheinheiten begeistern nicht nur durch Leistung und Leichtzügigkeit, sondern auch durch ihre ­Funktionalität und ein perfektes Schnittbild.

Anfahrsicherung serienmäßig

Anfahrsicherung serienmäßig: Auch unter dem Aspekt Sicherheit überzeugen die Mähkombinationen. So kann das EasyCut B 750 einen Ausschwenkweg von 1,20 m, das B 890 von 1,40 und das B 970 von 1,60 m realisieren. Beim Auslösen der Anfahrsicherung verschwenkt die komplette Einheit. Nach Bewältigung des Hindernisses schwenkt die Mäheinheit automatisch in ihre Ausgangsposition zurück.

Optimaler Schutz

Optimaler Schutz: Die Auslösekraft der Anfahrsicherung kann stufenlos über eine Spiralfeder eingestellt werden. Beim Auffahren auf ein Hindernis löst die Sicherung blitzschnell aus.

Zentraler Antrieb

Zentraler Antrieb: Das Hauptgetriebe ist mittig angeordnet, ideal für den Gelenkwellenverlauf. Überlastkupplungen und Freiläufe schützen Maschine und Traktor. Gemäht wird mit einer Zapfwellendrehzahl von 1.000 U/min.

Schwerpunktaufhängung DuoGrip

Schwerpunktaufhängung DuoGrip: Der robuste Dreipunktbock ist kompakt und übersichtlich aufgebaut. Die Mäher sind nicht mittig sondern im Schwerpunkt aufgehängt und werden von seitlichen Lenkern zusätzlich geführt. Die Schwerpunktaufhängung DuoGrip steht für einen sauberen Schnitt, gleichmäßigen Auflagedruck der Mäher über die gesamte Arbeitsbreite, Leichtzügigkeit, beste Bodenanpassung und einen großen Pendelbereich.

Gleicher Auflagedruck

Gleicher Auflagedruck: Mit der Ausgleichsschwinge für die Federentlastung haben beide Mähwerkseinheiten auch bei Unebenheiten stets den gleichen Auflagedruck. Das homogene Schnittbild überzeugt. Der Auflagedruck ist über Spindel an den Zugfedern einstellbar.

EasyCut B 750 · B 890 · B 970 – Einstellbarer Überschnitt
  • EasyCut B 890 und B 970 mit werkzeugloser Verstellung des Überschnitts
  • Große Überlappung für sauberes Mähen in Kurven und am Hang
  • Keine Veränderung der Transporthöhe durch Verstellmechanismus

Für die streifenlose Arbeit am Hang und in Kurven ist der Abstand zwischen den ­beiden ­Seitenmähwerken des EasyCut B 890 und EasyCut B 970 einstellbar. Die serienmäßig ­teleskopierbaren Auslegearme ermöglichen in Kombination mit dem 3,16 m breit arbeitenden KRONE Frontmäher einen Überschnitt von bis zu 45 cm je Seite. Mit ­dieser Einrichtung hinterlassen Sie immer eine saubere und ­verlustfreie Arbeit und nutzen auf großen ­Flächen
in der Ebene ­stets die volle Arbeitsbreite.

Einfacher geht's nicht

Einfacher geht’s nicht: Die Einstellung des Überschnittes erfolgt beidseitig über das jeweilige Koppelgestänge mit dem umsteckbaren Verriegelungsbolzen. Die niedrige Transporthöhe bleibt in allen Stellungen erhalten.

Mähen ohne Verluste

Mähen ohne Verluste: Die teleskopierbaren Auslegearme der Seitenmäher ermöglichen den immer passenden Überschnitt zum Frontmäher. Die Mähkombination überzeugt mit einem perfekten Schnittbild.

Per Teleskop

Per Teleskop: In Kombination mit dem 3,16 m breit arbeitenden KRONE Frontmäher des EasyCut B 890 und EasyCut B 970 stehen für den passenden Überschnitt je Seite drei Positionen zur Verfügung: Position I : 30,00 cm Überschnitt, Position II : 38,00 cm Überschnitt, Position III : 45,00 cm Überschnitt.

EasyCut B 750 · B 890 · B 970 – Perfektes Handling
  • Bedienbox für höchsten Fahrkomfort
  • Separate und gemeinsame Bedienung der Seitenmäher
  • Kompakt auf der Straße: Maximal 4,00 m Transporthöhe bei 25 cm Bodenfreiheit und 2,95 m Transportbreite

Die KRONE Mähkombinationen haben viele praktische ­Ausrüstungen, die Ihnen Nutzen und Komfort bringen. Die große Arbeitsbreite, die enorme Schlagkraft, die ­kompakte Bauart, der geringe Leistungsbedarf, die einfache ­Bedienung und das gute Handling setzen ­­Maßstäbe in dieser Kategorie.

Alles ist möglich

Alles ist möglich: Am Vorgewende lassen sich beide Seitenmähwerke vom Traktorsitz aus gleichzeitig ausheben, in Keilen und schmal auslaufenden Beständen auch einzeln.

Kompakt

Kompakt: Mit Abstellhöhen von ca. 3,70 bis maximal 4,00 m und einer Breite von 2,95 m benötigen die EasyCut B 750, B 890 und B 970 wenig Platz zum Abstellen. Stabile Stützfüße sorgen für den sicheren Stand. Auch beim Transport wird die Höhe von vier Metern nicht überschritten, und das bei einer Bodenfreiheit von 25 cm.

Sicher

Sicher: Die Absicherung der seitlichen Mäher in der Transportstellung erfolgt bei der Mähkombination EasyCut B 750 über Verriegelungsklinken. Diese Einrichtung gibt Sicherheit beim schnellen Transport.

Komfortabel

Komfortabel: Beim EasyCut B 890 und EasyCut B 970 erfolgt die Absicherung der Mäher in Transportstellung über hydraulische Sperrblöcke. Sie sorgen für das automatische Ver- oder Entriegeln beim Ein- oder Ausschwenken der Mäheinheiten.

Aushub über Doppelzylinder

Aushub über Doppelzylinder: Die kurzen einfachwirkenden Zylinder bringen die Mäher in die Vorgewendestellung. Die langen doppeltwirkenden Hydraulikzylinder sorgen auch am Hang für ein sicheres Ein- und Ausklappen.

EasyCut B 950 Collect – Mähkombination ohne Aufbereiter mit Querförderschnecken

EasyCut B 950 Collect

Mähkombination ohne Aufbereiter mit Querförderschnecken

  • „Leichte und kompakte Mähkombination ohne Aufbereiter
  • „9,45 m Arbeitsbreite inklusive Frontmähwerk
  • „Schwadzusammenführung mit großdimensionierten Querförderschnecken
  • „Drei vom Schleppersitz aus einstellbare Ablagemodi: Schwad-, Teilbreit- und Breitablage
    „

Hydraulische Mähwerkentlastung vom Schlepper aus. Mit dem EasyCut B 950 Collect hat KRONE eine sehr kompakte Mähkombination mit Querförderschnecken ohne Aufbereiter auf den Markt gebracht. Mithilfe der großdimensionierten Schnecken lassen sich große Futtermassen, wie sie etwa bei Grünroggen anfallen, von den Mäheinheiten gleichmäßig und sauber in einem Schwad zusammenführen.

Drei Ablagemodi

Die Abdeckhauben hinter den Querförderschnecken lassen sich während der Arbeit bequem vom Schleppersitz aus hydraulisch öffnen und schließen. Dabei kann zwischen Schwad-, Breit- und Teilbreitablage gewählt werden.

Leistungsstarke Förderschnecken

Die über ein Winkelgetriebe mit einer konstanten Dreh-zahl von 750 U/min angetriebenen Querförderschnecken haben einen Durchmesser von 45 cm und sind extrem stabil sowie leistungsfähig. Dicht hinter den Mähholmen angebracht fördern sie auch große Futtermassen kontinuierlich und sicher von den Mäheinheiten zur Mitte. Dadurch bildet sich ein sauberes und gleichförmiges Schwad, das von den nachfolgenden Erntemaschinen leicht aufgenommen werden kann.

Der Dreipunktbock

Für eine besonders gleichmäßige Bodenanpassung wer-den rechtes und linkes Mähwerk von dem Lenkersystem DuoGrip im Schwerpunkt getragen und seitlich von Len-kern geführt. Die Beleuchtungseinrichtung im Heck kann optional hydraulisch ausgehoben werden. Dies schafft während der Arbeit in der Mitte deutlich mehr Raum für das Schwad. Abgesenkt erhöht es beim Straßentransport die Sicherheit.

Der serienmäßige Einzelseitenaushub

Für das Mähen von keilförmigen Flächen kann auch mit nur einem Mähwerk gearbeitet werden. In diesem Fall wird die nicht benötigte Seite vom Schleppersitz aus über die elektrische Bedienbox vorgewählt und anschließend hydraulisch ausgehoben.

Variable Schnitthöhe

Die serienmäßig verbauten Kombikufen erweitern die Schnitthöhe von 50 mm bis 120 mm. Das ermöglicht beispielsweise die Mahd von Gras und Grünroggen mit unterschiedlichen Schnitthöhen.

Die hydraulische Entlastung

Das EasyCut B 950 Collect arbeitet mit einer hydraulischen Entlastung der Mäheinheiten. Mit ihr kann vom Schleppersitz aus mithilfe der elektrischen Bedienbox und eines gut sichtbaren Manometers der Auflagedruck stufenlos eingestellt werden. Für beste Bodenanpassung und eine perfekte Konturführung auch unter schwierigen Erntebedingungen.

Hydraulisches Schwadtuch

Für noch gleichmäßiger geformte Schwade bietet KRONE ein hydraulisches Schwadtuch an. Bringt man das B 950 Collect von Straßenposition in Vorgewendeposition klappt das Schwadtuch in Folgeschaltung mit in die waagerechte Arbeitsposition. Vor allem bei keilförmigen Flächen oder beim Einsatz mit Teilbreitablage empfiehlt sich der Einsatz dieser Option.

Teilbreitenablage

Um Futterverluste an den Feldkanten zu minimieren, kann jede Seite separat zwischen Breit- oder Schwadablage komfortabel hydraulisch von der Kabine aus während der Arbeit umgeschalten werden. Die Mäheinheiten verbleiben zum Umschalten in Arbeitsposition. Die Teilbreitablage eignet sich so nicht nur zum Anmähen von Flächen, sondern auch zum Ausmähen von Hindernissen. Ein weiterer Vorteil zeigt sich zu späteren Erntezeitpunkten in Kombination mit einem KRONE Vierkreiselschwader.

Transportstellung

Zum sicheren Straßentransport klappen die seitlichen Schutztücher automatisch ein. Die Transporthöhe liegt unter 4 m.

Bedienung

Die Bedienung des EasyCut B 950 Collect erfolgt einfach und komfortabel über die serienmäßige Vorwahl-Bedienbox direkt vom Schleppersitz aus.

EasyCut B 870 CV, B 870 CR – Mähkombinationen mit Aufbereiter

EasyCut B 870 CV · B 870 CR
Mähkombinationen mit Aufbereiter

  • „8,70 m Arbeitsbreite
  • „EasyCut B 870 CV mit Zinkenaufbereiter
  • „EasyCut B 870 CR mit Walzenaufbereiter (Gummiwalzen oder M-Rolls)
  • „Ausgleichsschwinge für gleichen Auflagedruck auf beiden Seiten
  • „Schutz durch serienmäßige Anfahrsicherung

Mit einem EasyCut B 870 CV und CR nutzen Sie nicht nur die Leistung Ihres Traktors, sondern sparen auch Zeit und Kosten. Ein EasyCut B 870 mit  Aufbereitern und extra breiten Querförderbändern überzeugt durch seine  vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Mit ihm können Sie in einem  Arbeitsgang mähen,  aufbereiten und das Erntegut breit oder in einem Schwad ablegen.

Komfortabel

Komfortabel: Schlauchhalterungen sorgen für eine saubere und übersichtliche Unterbringung der Hydraulikschläuche bei abgestellter Maschine. Nummerierte Griffe an den Schlauchenden erleichtern das An- und Abkuppeln am Traktor.

Exklusiv von KRONE

Exklusiv von KRONE: Die patentierte Ausgleichsschwinge für die einstellbare Federentlastung sorgt für immer gleichen Auflagedruck beider Mähwerke. Diese Einrichtung ist Garant für beste Mäharbeit, sauberes Futter, Leichtzügigkeit und Erhalt der wertvollen Grasnarbe.

Antrieb

Antrieb: Das Antriebskonzept ist einfach. Der Antrieb der beiden seitlichen Mäheinheiten erfolgt vom mittig im Anbaubock positionierten Zentralgetriebe.

Doppelzylinder

Doppelzylinder: Doppeltwirkende Hydraulikzylinder gewährleisten auch in Hanglagen ein sicheres Ablassen der Mäheinheiten aus der Transportposition in die Arbeitsstellung. Zum Aushub in die Vorgewendestellung dienen einfachwirkende Hydraulikzylinder.

Mit Pendelbegrenzung

Mit Pendelbegrenzung: Pendelbegrenzungszylinder unterbinden das seitliche Pendeln der im Schwerpunkt aufgehängten Mäheinheiten bei Fahrten in Vorgewende- und Transportposition und sorgen damit für stets hohe Bodenfreiheit bei angehobener Mähkombination.

EasyCut B 1000 CV · B 1000 CR – Mit Aufbereiter und KRONE Entlastungsregelung Combi Float

EasyCut B 1000 CV · B 1000 CR
Mit Aufbereiter und KRONE Entlastungsregelung Combi Float

  • „Hohe Flächenleistung durch bis zu 10,10 m Arbeitsbreite
  • „EasyCut B 1000 CV mit Stahlzinkenaufbereiter
  • „EasyCut B 1000 CR mit griffigem Walzenaufbereiter
  • „Konstanter Auflagedruck durch hydropneumatische Ausgleichsregulierung
  • Schutz durch serienmäßige Anfahrsicherung


Neben der riesigen Arbeitsbreite von 10,10 m und den Hochleistungs- Aufbereitern CV oder CR bestechen die EasyCut B 1000 CV und EasyCut B 1000 CR insbesondere durch die automatische  hydropneumatische Auflagedruckregelung Combi Float, das erste System weltweit, das die Nachteile hydropneumatischer Druckregelungen durch die Integration der  Schlepperhydraulik ausgleicht.

Voll abgesichert

Voll abgesichert: Die serienmäßige Anfahrsicherung des EasyCut B 1000 CV und B 1000 CR gibt Ihnen Sicherheit bei der Arbeit an Feldrändern, Zäunen und plötzlich auftretenden Hindernissen. Der auf ein Hindernis treffende Seitenmäher kann um ca. 1,50 m nach hinten schwenken. Nach Bewältigung des Hindernisses schwenkt die Mäheinheit selbstständig wieder in ihre Ausgangsposition zurück.

Einstellbar

Einstellbar: Die Anfahrsicherung reagiert prompt und zuverlässig. Die Auslösekraft der Sicherung lässt sich über die Spiralfedern stufenlos einstellen.

Auf den Punkt gebracht

Auf den Punkt gebracht: Der Dreipunktbock ist kompakt. Die integrierte Anordnung der Hubzylinder, des Steuerblockes und der Feder speicher machen den Bock leichter und entlasten die Traktorhydraulik. Die leicht zu öffnende Haube gibt Schutz.

Combi Float - die intelligente Lösung

Combi Float – die intelligente Lösung
Neben der riesigen Arbeitsbreite von 10,10 m und dem Hochleistungs-Aufbereiter CV oder CR bestechen die EasyCut B 1000 CV und EasyCut B 1000 CR insbesondere durch die automatische hydropneumatische Aufl agedruck regelung Combi Float, dem ersten System weltweit, das die Nachteile hydropneumatischer Druckregelungen durch die Integration der Schlepperhydraulik ausgleicht.

Combi Float ist einzigartig und bietet viele Vorteile:

  • Automatische Entlastungsregelung für den konstanten Auflagedruck der Mäher bei Bodenunebenheiten und bei seitlicher Verschiebung.
  • Einfache Einstellung der Mähwerksentlastung vom Traktorsitz aus, auch während der Fahrt.
  • Geringes Gewicht, weniger Verschleiß, leichtzügig und kompakt
Combi Float - nur von KRONE

Combi Float – nur von KRONE: Das Besondere: Zusätzliche Steuerventile und der Ölumlauf des einfachwirkenden Hydraulikanschlusses mit freiem Rücklauf halten den eingestellten Druck in den hydropneumatischen Ausgleichsbehältern konstant. Der Vorteil: gleiche Mähwerkentlastung bei Bodenwellen und unterschiedlichen Arbeitsbreiten.

EasyCut B 1000 CV · B 1000 CR – Passender Überschnitt

EasyCut B 1000 CV · B 1000 CR

Passender Überschnitt

  • „Hydraulisch einstellbarer Überschnitt
  • „Großer Verstellbereich von bis zu 40 cm pro Seite
  • „Saubere Mahd in Kurven und am Hang

Die serienmäßig  hydraulische  Seitenverschiebung der Heckmähwerke  ermöglicht eine streifenlose Mahd bei höchstmöglicher Schlagkraft. An der Geraden arbeiten Sie mit großer  Breite und  geringem Überschnitt, in Kurven mit größeren Überschnitt und geringerer  Arbeitsbreite. Am Hang rufen Sie per Taste die gespeicherte Verschiebung nach links oder rechts ab, um einer Abdrift und Streifenbildung entgegenzuwirken.

Hydraulische Bestätigung

Hydraulisch: Das Aus- und Einfahren der Auslegearme für die seitlichen Mäher erfolgt über doppeltwirkende Hydraulikzylinder. Diese Einstellung kann auch beim Mähen durchgeführt werden.

Optimale Anpassung

Optimale Anpassung: Beim EasyCut B 1000 CV und B 1000 CR können die Auslegearme für die Seitenmäher teleskopartig ein- und ausgefahren werden. Werden die Seitenmäher in entgegengesetzter Richtung verschoben, so verändert sich der Überschnitt zum Frontmäher und damit auch die Arbeitsbreite der Mähkombination. Beim Einsatz eines EasyCut Frontmähers mit 3,16 m Arbeitsbreite ist eine Überlappung von 130 - 550 mm auf jeder Seite möglich. Für eine streifenlose Arbeit am Hang lassen sich die Seitenmäher in die gleiche Richtung verschieben.

Flexibel einstellbar

Flexibel: Mit der ISOBUS-Bedienung können die Heckmähwerke hydraulisch jeweils einzeln oder symmetrisch um bis zu 40 cm seitlich aus- und eingefahren werden. Die Standard-Bedienung ermöglicht die auf beiden Seiten gleichzeitige Arbeitsbreitenverstellung.

EasyCut B 1000 CV · B 1000 CR – Perfektes Handling in jeder Situation

EasyCut B 1000 CV · B 1000 CR
Perfektes Handling in jeder Situation

  • „Bequeme Vorgewendefunktion per Tastendruck
  • „Sicher auf der Straße: 4,00 m Transporthöhe sowie unter 3 m Transportbreite
  • „Hoher Fahrkomfort: Kompakter Anbau, einstellbarer Abstand zum Traktor
  • „Geringster Platzbedarf zum Abstellen in Transportstellung


Damit die Transporthöhe von 4,00 m nicht  überschritten wird, werden die seitlichen Mäher beim Einklappen  automatisch eingefahren. Für sichere Straßenfahrt sorgt die automatische Transportsicherung, die durch das Einschieben der Heckeinheiten aktiviert wird.

Auf engstem Raum

Zum Abstellen können die hinteren Mäher hochgeschwenkt und auf stabilen Stützenfüßen abgestellt werden. Solch eine kompakte Einheit schafft in Ihrer Halle zusätzlich Platz für andere Geräte.

Alles ist möglich

Am Vorgewende lassen sich per Tastendruck alle drei Mäher ausheben und wieder einsetzen. Die Front hydraulik des Traktors kann über den Ventilblock der hinteren Mäher bedient werden. In Keilen und Reststreifen haben Sie die Möglichkeit, mit nur einem oder zwei Mähern zu arbeiten. Die Futterstruktur des bereits gemähten Gutes bleibt erhalten. Das EasyCut B 1000 CV zeigt nicht nur auf großen Flächen sein Können, sondern hinterlässt auch auf klei-neren Parzellen eine saubere Arbeit und bestens aufbereitetes Futter.

Automatisch

Automatisch: Mit nach innen geklappten Seitenschutzen haben die hinteren Mäher eine geringere Transporthöhe. Das Einklappen erfolgt automatisch beim Ausheben.

Innovativ

Innovativ: Das Ausheben der hinteren Mäheinheiten erfolgt über platzsparende Doppelzylinder. Das vereinfacht die Bedienung. Die einfachwirkenden Zylinder bringen die Mäher in Vorgewendestellung, die doppeltwirkenden in Transportstellung.

EasyCut B 870/1000 CV und CR Collect – Mähkombinationen mit Aufbereitern und Querförderbändern

EasyCut B 870/1000 CV und CR Collect
Mähkombinationen mit Aufbereitern und Querförderbändern

  • „Extra breite Querförderbänder:
  • Kontinuierlicher Gutfluss bei höchstem Durchsatz
  • „Jeweils einzeln aushebbare Querförderbänder für Breit-, Teilbreiten- oder Einzelschwadablage beim Einsetzen und Ausheben

Aufgrund des Collect Systems mit  Querförderbändern sind die  EasyCut B 870 CV und B 1000  CV mit Stahlzinkenaufbereiter, die EasyCut B 870 CR und B 1000 CR mit Rollenaufbereiter von der Breit- bis hin zur Einzelschwadablage vielseitig einsetzbar.  Die leistungsstarken Förderbänder überzeugen auch in schwersten Beständen.

Platz für Masse

Mähen von Getreide für Ganzpflanzensilage setzt leistungsstarke Maschinen mit viel Durchgang voraus. KRONE verwendet für die Mähkombinationen mit dem Collect System extra breite Querförderbänder. Mit einer Bandbreite von fast einem Meter fördern Sie auch größte Futtermassen sicher zur Mitte. Je nach Bestand und gewünschter Schwadform lässt sich die Geschwindigkeit der hydraulisch angetriebenen Querförderbänder vom Traktorsitz aus einstellen.

Mittelschwadablage

Mittelschwadablage: Mit dem Collect-System erledigen Sie drei Arbeitsgänge in einem – Mähen, Aufbereiten und Schwaden. Sie haben weniger Überfahrten, entlasten den Boden, schonen die Grasnarbe und ernten sauberes Futter.

1. Breitablage

Mit voller Breite: Mit ausgehobenen Querförderbändern legen Sie das Erntegut über die komplette Breite ab. Die Breitablage begünstigt den Abtrocknungsprozess und steht für ein schnelles Erreichen des gewünschten Trockenmassegehaltes.

2. Freier Feldrand

Freier Feldrand: Zum Räumen des Feldrandes arbeiten Sie mit nur einem Querförderband. Das erleichtert die Arbeit und gibt Sicherheit beim Einsatz nachfolgender Maschinen.

3. Teilbreitenablage

Teilbreitenablage: Arbeiten Sie bei paralleler Hin- und Rückfahrt mit nur einem Querförderband so legt das EasyCut B 1000 CV aus bis zu 20,20 m Arbeitsbreite vier Schwade mit insgesamt 13,00 m ab, ideal für den Vier-Kreisel-Mittelschwader von KRONE.

4. Effizienter ernten

Effizienter ernten: Die Arbeit mit nur einem eingesetzten Querförderband und die damit schmalere Ablage führen bei nachfolgendem Einsatz eines Vier- Kreisel-Mittelschwaders zu geringeren Kosten, Einsparung wertvoller Arbeitszeit und Entlastung des Bodens.

Bedienung – Ganz nach Wunsch

Bedienung
Ganz nach Wunsch

  • „Komfortabel
  • „Übersichtlich
  • „Leichte Handhabung

Sie haben die Wahl: Bei der B 1000 CV/CR (Collect) können Sie wählen zwischen einer einfachen elektrischen Vorwahlbox, wie bei den anderen EasyCut Butterfly-Modellen, oder einer ISOBUS-Bedienung. Ihnen stehen hier unterschiedliche Terminals und intuitive Bedienmöglichkeiten zur Auswahl. SectionControl, das neue CCI 1200/800 oder der bestens bewährte AUX-Joystick WTK sind nur einige der vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten.

SectionControl

Die EasyCut B 1000 CV/CR ­Collect Mähwerke sind auch mit Section­Control verfügbar. Alle Teil­breiten schalten automatisch zum optimalen Zeitpunkt zwischen Vorgewende- und Arbeitsposition um. Der Fahrer wird entlastet, und maximale Flächenleistungen können abgerufen werden.

Leicht zu bedienen

Leicht zu bedienen: Die Bedienbox für die EasyCut B 750, B 890 und B 970 sind übersichtlich. Die Transport-, Vorgewende- und Arbeitsstellung sind über Kippschalter vorwählbar. Die Mäher sind auch einzeln bedienbar.

Mit Drehpotentiometer

Mit Drehpotentiometer: Zur stufenlosen Einstellung der Geschwindigkeit der Querförderbänder hat die Bedienbox des EasyCut B 870 CV Collect ein Drehpotentiometer. Bei Aushub der Bänder wird der Lauf automatisch gestoppt.

Einfach

Einfach: Die Standard-Bedienung des EasyCut B 1000 CV und CV Collect ermöglicht die Einstellung der Mähwerksentlastung über ein Drehpotentiometer sowie das Vorwählen einer Funktion, welche anschließend mit einem Steuergerät ausgeführt wird.

ISOBUS-Bedienterminal CCI 800

Ein 8" großer Touchscreen mit Farbdisplay sorgt für höchs-ten Komfort. Neben der Hauptfunktion auf maximaler Größe werden zeitgleich weitere Funktionen im Mini-Viewer ange-zeigt. Somit hat der Fahrer alle Funktionen stets im Blick. Zusätzlich kann dieses Terminal mit Kameras, AUX-Joysticks sowie der Lizenz für SectionControl kombiniert werden.

ISOBUS-Bedienterminal CCI 1200

Поставляемый для EasyCut B 1000 в дополнительной комплектации ISOBUS терминал CCI 1200 с цветным 12" дисплеем позволяет производить одновременное отображение работы техники, изображения с камер, распределения функций джойстика, а также информации о SectionControl.

ISOBUS Traktor-Terminal

Dank der ISOBUS-Zertifizierung kann die B 1000 mit verschiedenen Schlepperterminals bedient werden. Zusätzliche Terminals werden nicht benötigt. Ein maximaler Bedienkomfort ist gegeben.

AUX-Joystick WTK

Der AUX-Joystick WTK optimiert die Ergonomie der Maschinenbedienung. Durch die acht Tasten und drei Ebenen können bis zu 24 Funktionen auf dem Joystick abgespeichert werden. Die fühlbaren Tasten ermöglichen eine Bedienung der Maschine, ohne hinzuschauen. Durch die ergonomische Form liegt der Joystick auch bei langen Arbeitstagen gut in der Hand.

Für jeden Einsatz das passende Modell

EasyCut B
EasyCut B 750 EasyCut B 870 EasyCut B 1000 EasyCut B 950 Collect EasyCut B 870 CV EasyCut B 870 CV Collect EasyCut B 870 CR EasyCut B 870 CR Collect EasyCut B 1000 CV EasyCut B 1000 CV Collect EasyCut B 1000 CR EasyCut B 1000 CR Collect
Arbeitsbreite (m) 7,46 8,31 - 8,62 9,28 - 10,10 9,45 8,70 8,70 8,70 8,70 9,30 - 10,10 9,30 - 10,10 9,30 - 10,10 9,30 - 10,10 konfigurieren
Transporthöhe bei 250/200 mm Bodenfreiheit (m) 3,35 3,60 4,00 4,00 3,80 3,80 3,80 3,80 4,00 4,00 4,00 4,00 konfigurieren
Anzahl Mähscheiben 8 10 12 12 10 10 10 10 12 12 12 12 konfigurieren
Anzahl Mähtrommeln 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 konfigurieren
Leistungsbedarf (kW / PS) 74 / 100 88 / 120 100 / 140 145 / 200 110 / 150 125 / 170 110 / 150 125 / 170 130 / 180 145 / 200 130 / 180 145 / 200 konfigurieren
konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren

Mähkombinationen für maximale Schlagkraft

Die KRONE EasyCut B Mähkombinationen

KRONE Landmaschinen

KRONE Landmaschinen

Videos

Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.