BiG Pack

Großpackenpressen

BiG Pack

Großpackenpressen

Einen Schritt voraus – Mit einer ­KRONE BiG Pack. Egal ob schwerere, knallharte Ballen aus der BiG Pack HDP II oder bis zu neun ­kleine Ballen vom MultiBale System ­handlich in einem Großballen zusammen­geschnürt – ­KRONE ­bietet Ihnen stets ­Innovationen, die Sie ­woanders vergeblich suchen.

Mit einer KRONE Großpackenpresse kaufen Sie Erfahrung und Kompetenz im Pressenbau. ­KRONE kennt alle Praxisanforderungen und bietet ein komplettes Programm an Großpackenpressen mit ­verschiedenen Kanalabmessungen. International anerkannte Innovationen, wie das variable Füllsystem, die einzigartige MultiBale-Ausrüstung und die ungesteuerte EasyFlow mit mechanisch angetriebener Zuführwalze (Active Pick-up) ­begründen den Erfolg der KRONE BiG Pack.

  • HighSpeed: 20 % mehr Durchsatz bei gleicher Ballendichte
  • HDP: Höhere Pressdichte – bis zu 25 % mehr Gewicht im Ballen als bei der Standard BiG Pack 1290
  • HDP II: Bis zu 70 % höherer Durchsatz oder bis zu 10 % mehr Ballendichte als bei HDP HighSpeed
  • Kanalmaße von 80 x 70 cm bis 120 x 130 cm
  • VFS und elektronische Presskraftregelung für gleichmäßig verdichtete Ballen
  • Schneidwerke XCut und VariCut sowie Vorbauhäcksler PreChop für kurze Schnittlängen
  • Bewährtes KRONE Knoter-System für hochverdichtete und formstabile Ballen
  • MultiBale-System für bis zu neun kleine hand­liche Einzelballen in einem Großballen
  • BaleCollect: direkt am Pressenheck angebauter Ballensammelwagen für effektive und bodenschonende Bergung
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

High-Density-Großpackenpresse

BiG Pack 1290 HDP II (XC)

Mehr Pressdichte – höhere Fahrgeschwindigkeit. ­Diese Presse erreicht, dank acht Doppelknotern, bis zu 70 % mehr Durchsatz oder bis zu 10 % mehr Ballendichte gegenüber der BiG Pack HDP HighSpeed. Mit ­dieser Maschine ­bringen Sie deutlich mehr Power auf den Acker und ­können Ihre Strohlogistik effizient ­gestalten.

Sonderseite BiG Pack

Produktvideos

Das leistungsstarke Programm

Egal ob Stroh, Heu oder Silage – Mit einer BiG Pack bietet KRONE für jede Einsatzbedingung die passende Großpackenpresse.

Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

3D-Animation

KRONE BiG Pack HighSpeed

Mit einer KRONE-Großpackenpresse kaufen Sie Erfahrung und Kompetenz im Pressenbau. KRONE kennt die Praxisanforderungen und bietet ein komplettes Pressenprogramm mit verschiedenen Kanalabmessungen. International anerkannte Innovationen, wie das variable Füllsystem, die einzigartige MultiBale-Ausrüstung und die ungesteuerte EasyFlow Pick-up begründen den Erfolg der KRONE BiG Pack. Denn KRONE baut, was Kunden fordern.

Erfahrungsberichte

KRONE BiG Pack

Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Produktmerkmale

Großpackenpressen
  • HighSpeed: 20 % mehr Durchsatz bei gleicher Ballendichte
  • HDP: Höhere Pressdichte – bis zu 25 % mehr Gewicht im Ballen als bei der Standard BiG Pack 1290
  • HDP II: Bis zu 70 % höherer Durchsatz oder bis zu 10 % mehr Ballendichte als bei HDP HighSpeed
  • Kanalmaße von 80 x 70 cm bis 120 x 130 cm
  • VFS und elektronische Presskraftregelung für gleichmäßig verdichtete Ballen
  • Schneidwerke XCut und VariCut sowie Vorbauhäcksler PreChop für kurze Schnittlängen
  • Bewährtes KRONE Knoter-System für hochverdichtete und formstabile Ballen
  • MultiBale-System für bis zu neun kleine hand­liche Einzelballen in einem Großballen
  • BaleCollect: direkt am Pressenheck angebauter Ballensammelwagen für effektive und bodenschonende Bergung

Einen Schritt voraus – Mit einer ­KRONE BiG Pack. Egal ob schwerere, knallharte Ballen aus der BiG Pack HDP II oder bis zu neun ­kleine Ballen vom MultiBale System ­handlich in einem Großballen zusammen­geschnürt – ­KRONE ­bietet Ihnen stets ­Innovationen, die Sie ­woanders vergeblich suchen.

KRONE – BiG Pack: Das Erfolgsprogramm
  • Kanalmaße von 80 x 70 cm bis 120 x 130 cm
  • Active Pick-up: Die ungesteuerte EasyFlow mit angetriebener Zuführwalze
  • VFS – das variable Füllsystem
  • Die Schneidwerke XCut und VariCut sowie der Vorbauhäcksler PreChop
  • MultiBale-System: Bis zu 9 Einzelballen in einem Ballen
  • Automatische Presskraftregelung

Mit einer KRONE Großpackenpresse kaufen Sie Erfahrung und Kompetenz im Pressenbau. ­KRONE kennt alle Praxisanforderungen und bietet ein komplettes Programm an Großpackenpressen mit ­verschiedenen Kanalabmessungen. International anerkannte Innovationen, wie das variable Füllsystem, die einzigartige MultiBale-Ausrüstung und die ungesteuerte EasyFlow mit mechanisch angetriebener Zuführwalze (Active Pick-up) ­begründen den Erfolg der KRONE BiG Pack.

1993

1993: Das Produkt BiG Pack ist geboren – Die erste Großpackenpresse von KRONE ist gebaut …

1999

1999: VFS – Das variable Füll-System von KRONE wird eingeführt. Der Doppelknoter ist für viele BiG Pack Modelle verfügbar.

2003

2003: KRONE präsentiert das MultiBale-­System – Die erste ­Presse am Markt, die sowohl Großballen als auch bis zu neun kleine Ballen in einem ­Großballen abbinden kann.

2005

2005: Die BiG Pack 1290 HDP wird eingeführt und hat seit diesem Tag den weltweiten Strohhandel ­maßgeblich beeinflusst.

2006

2006: PreChop – Der integrierte Vorbauhäcksler verfeinert die ­Strohernte und erweitert die Verwendungsmöglichkeiten vom Quaderballen.

2011

2011: Die Generation „HighSpeed“ überholt den Markt der Großpacken­pressen – bis zu 20 % mehr Durchsatz bei ­gleicher Dichte gegenüber dem Vorgänger­modell.

2013

2013: Die BiG Pack HDP II sorgt für neue Rekorde. KRONE hat eine ­komplett neue ­Großpackenpresse ­entwickelt, die eine ­signifikante ­Erhöhung von Durchsatz und Pressdichte ­hervorbringt.

2015

2015: KRONE vereint ­Eigenschaften ­dreier BiG Packs in einer. Die BiG Pack 870 HDP XC MultiBale HighSpeed verfügt über HDP-Pressdichte und kann dank MultiBale-System einfach händelbare Ballen ­pressen – Das Ganze in einem extrem handlichen ­Ballenmaß.

2016

2016: Mit dem 51-Messer-Schneidwerk VariCut (VC) komplettiert KRONE sein Angebot zur Herstellung von Kurzstroh.

2017

2017: Mit dem Ballensammelwagen BaleCollect optimiert KRONE die Strohbergung nachhaltig. Bis zu drei Ballen sammelt BaleCollect im Feld. Auf der Straße folgt BaleCollect der Presse dank teleskopierbarer Deichsel spurtreu und sicher.

2020

High Performance: Mehrleistung durch höheren Bedien­komfort sowie gesteigerte Performance – dafür steht die neue Generation BiG Pack, die zukünftig die Generation HighSpeed ergänzt.

BiG Pack 890 (XC)

BiG Pack 890 (XC) HighSpeed: Mit vier Doppelknotern und Kanalabmessungen von 80 cm Breite und 90 cm Höhe hat sich diese ­Maschine nicht nur im Stroh, sondern auch in schwerer Silage ­hervorragend bewährt.

BiG Pack 1270 (XC/VC)

BiG Pack 1270 (XC/VC) HighSpeed: Diese Maschine wird aufgrund ihrer Kanalmaße mit 1,20 m Breite und 70 cm Höhe vielseitig eingesetzt. Sechs Einfach- oder Doppelknoter stehen für form­stabile ­Ballen in Stroh, Heu und Silage.

BiG Pack 1270 (XC/VC) MultiBale

BiG Pack 1270 (XC/VC) MultiBale HighSpeed: Mit dieser Variante können Sie bis zu neun kleine Ballen in einen großen Ballen packen. Ihr Nutzen: Die ­großen Ballen lassen sich schnell vom Feld räumen und die kleinen Ballen später gut portionieren.

BiG Pack 1290 (XC)

BiG Pack 1290 (XC) HighSpeed: Die festen Ballen mit 1,20 m Breite und 90 cm Höhe begeistern Landwirte weltweit. Diese Maschine ­arbeitet aufgrund der großen Ballenabmessungen haupt­sächlich im Stroh und Heu, aber in einigen Ländern auch erfolgreich in Silage.

BiG Pack 4 x 4 (XC)

BiG Pack 4 x 4 (XC) HighSpeed: Mit 1,30 m Kanalhöhe haben Sie weniger Ballen pro Hektar und sparen Zeit und Personalkosten, denn das Feld ist schnell geräumt. Diese Presse wird hauptsächlich in Stroh und Heu eingesetzt.

BiG Pack 870 HDP (XC) MulitBale HighSpeed:

BiG Pack 870 HDP (XC) MultiBale HighSpeed: Die “Drei in Eins” Maschine. Neben einem Kanalmaß von 80 x 70 cm bietet sie Pressdichten wie eine BiG Pack HDP. Zusätzlich verfügt die Presse über die MultiBale Funktion und ermöglicht, damit flexibel auf die Kundenwünsche einzugehen.

BiG Pack 1290 (XC/VC) HDP

BiG Pack 1290 HDP (XC/VC) HighSpeed: Ballen wie Briketts. Denn mit dem High-Density- Presssystem HDP und dem verlängerten Presskanal haben Sie bis zu 25 % höhere Ballengewichte als bei konventionellen Systemen. Das macht sich beim Strohtransport schnell bezahlt.

BiG Pack 1290 HDP II (XC)

BiG Pack 1290 HDP II (XC): Mehr Pressdichte – höhere Fahrgeschwindigkeit. Diese Presse erreicht, dank 8 Doppelknotern, bis zu 70 % mehr Durchsatz oder bis zu 10 % mehr Ballendichte gegenüber der BiG Pack HDP. Mit dieser Maschine bringen Sie deutlich mehr Power auf den Acker und können Ihre Strohlogistik effizient gestalten.

Active Pick-up
  • Saubere Arbeit: Mehr Leistung durch aktive Zuführwalze
  • Angetriebene Zuführwalze für beste Performance auch in ­brüchigem Material
  • Höhere Laufruhe dank kurvenbahnlosem Design
  • Geringerer Verschleiß durch 68 % weniger bewegliche Teile
  • Wartungsfrei und langlebig

KRONE „Active Pick-up“ – der Name steht für die tausendfach bewährte, kurvenbahnlose EasyFlow Pick-up, ergänzt um eine aktiv angetriebene Zuführwalze. Der Clou dieser Pick-up ist die Gestaltung der verzinkten Abstreifer. Ihre Form bewirkt einen kontinuierlichen Gutfluss beim Abtauchen der Zinken. EasyFlow kann mit 30 % höherer Drehzahl arbeiten – Sie können schneller fahren und haben mehr Durchsatz.

Die Vorteile liegen auf der Hand

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die kurvenbahnlose Easyflow Pick-up hat durch ihren einfachen Aufbau deutlich weniger bewegliche Teile und überzeugt in ihrer Laufruhe. Der somit geringere Verschleiß schlägt sich in niedrigeren Wartungs- und Servicekosten nieder.

Da bleibt nichts liegen

Mit 1,95 m bzw. 2,35 m Arbeitsbreite (DIN 11220), fünf Zinkenreihen und 55 mm Zinkenabstand arbeitet die ungesteuerte EasyFlow Pick-up absolut sauber. Die aktiv angetriebene Zuführwalze spielt in Kombination mit den seitlichen Zuführschnecken ihre Stärken gerade in trockenem, brüchigem Material aus und steigert den Durchsatz deutlich.

Sanft zur Grasnarbe

Sanft zur Grasnarbe: Die luftbereiften Pendeltasträder sind werkzeuglos in der Höhe verstellbar und folgen jeder Kurve. Aufgrund des guten Nachlaufverhaltens wird auch bei Kurvenfahrt die Grasnarbe geschont.

Tiefenbegrenzung serienmäßig

Tiefenbegrenzung serienmäßig: Gerade bei höheren Stoppeln kann die Pick-up über die Tiefenbegrenzer eingestellt werden – Die Tasträder werden entlastet und heben die Pick-up nur bei starken Unebenheiten an.

Rollenniederhalter serienmäßig

Rollenniederhalter serienmäßig: Der groß dimensionierte Rollenniederhalter sorgt für einen kontinuierlichen Gutfluss. Kein Aufschieben von Futter bei ungleichmäßig dicken Schwaden. Immer die volle Leistung bei höchster Aufnahmekapazität.

Einfach eingestellt

Einfach eingestellt: Über Zugfedern werden die Auflagedrücke von Rollenniederhalter und Pick-up eingestellt. Werkzeuglos über Ketten lässt sich die minimale Arbeitshöhe vom Rollenniederhalter verstellen.

KRONE XCut (XC)
  • 16 Messer bei 0,80 m, 26 Messer bei 1,20 m Presskanalbreite
  • Zinken mit breiten, verschleißfesten Hardox-Förderauflagen
  • Hydraulisch absenkbare Schneidmulde mit ausziehbaren ­Messerkassetten
  • Messergruppenschaltung

Mit vollem Messersatz erreichen Sie theoretische Schnittlängen von 44 mm, bei halbem Satz 88 mm. Breite ­Hardox-Auflagen auf den v-förmig angeordneten Förderzinken ­reduzieren den Leistungsbedarf und sorgen für beste Schnittqualität, hohen Durchsatz und lange Lebensdauer.

Starker Rotor, starker Schnitt

Starker Rotor, starker Schnitt: Der große Durchmesser von 550 mm (720 mm bei der BiG Pack HDP II) überzeugt. Die Förderzinken ziehen das Erntegut aufgrund der V-förmigen Anordnung kraftsparend durch die Messer und füllen den Presskanal über die gesamte Breite.

Mit voller Kraft

Mit voller Kraft: Der Schneid- und Förderrotor wird direkt vom Hauptgetriebe angetrieben. Die integrierte Nockenschaltkupplung schützt den Schneidrotor vor Überlastung. Bei der HDP II erfolgt der Antrieb über einen separat zuschaltbaren Verbundkeilriemen.

Breite Hardox Förderauflagen für die Förderzinken:

Breite Hardox-Förderauflagen für die Förderzinken: Sie stehen für den höheren Durchsatz, den sauberen Scherenschnitt und die höhere Verschleißfestigkeit. Mit den 20 mm breiten Hardox-Förderauflagen ernten Sie Qualitätsfutter. Es wird weder gequetscht noch gemust.

Das Schubladenprinzip

Das XCut-Schneidwerk verfügt über zwei Messerkassetten. Zum Ein- und ­Ausbau der Messer lassen sich die Kassetten hydraulisch absenken. Die Messerkassetten bzw. „geteilten Schubladen“ können bequem seitlich herausgezogen werden.

Das gibt Sicherheit:

Das gibt Sicherheit: Die Messereinzelsicherung über Federn sichert bei Aufnahme von Fremdkörpern die Messer vor größeren Beschädigungen. Selbstverständlich schwenken die Messer nach Durchlauf des Fremdkörpers in ihre Arbeitsposition zurück.

Schnell und einfach:

Schnell und einfach: Die zentrale Messergruppenschaltung für unterschiedliche Schnittlängen: bei vollem Messersatz haben Sie eine theoretische Schnittlänge von 44 mm, bei halbem Satz 88 mm. Ausgeschwenkt bleibt das Gut ungeschnitten.

VariCut (VC)

Komfortable Montage und Wartung: Für Wartungsarbeiten kann die einteilige Messerkassette dank Schnellkupplersystem mit wenigen Handgriffen und mit Hilfe eines optionalen Transportgestells für einen Paletten-Hubwagen seitlich aus der Maschine herausgezogen werden.

VariCut (VC)

Einfache Reinigung: Mit nur einem Handgriff lässt sich eine Reinigungsklappe oberhalb der Messer umlegen, um Ablagerungen zu entfernen. Zusätzlich wird über eine integrierte Druckluftreinigung der Bereich der Messer und der Messereinzelsicherung sauber gehalten.

VariCut (VC)

Variable Messergruppenschaltung: Die Messer können werkzeuglos in sechs Gruppen von 51, 26, 25, 12, 5 bzw. 0 Messern vorgewählt werden. Hydraulisch wird die vorgewählte Gruppe aus der Kabine heraus geschaltet. Alle Schaltnocken sind auf die Welle aufgesteckt und können zu individuellen Gruppen zusammengestellt werden.

VariCut (VC)

Verspannt und gesichert: Beim hydraulischen Zuschalten der Messer wird die Messerkassette im Rahmen verspannt. Die Laufrollen der Messerkassette werden dadurch entlastet – beim Schneiden entstehende Vibrationen sicher abgefangen. Dies gewährleistet eine dauerhafte Leichtgängigkeit beim Ein- und Ausziehen der Kassette.

VariCut (VC)

Komfortabler Schutz vor Überlastung: Ein seitlicher Verbundriemen treibt Pickup und Rotor an. Dank permanenter Schlupfüberwachung wird der Rotor bei Überlast automatisch abgeschaltet und die Messer aus dem Gutfluss herausgeschwenkt. Zum Wiederaufnehmen der Arbeit werden aus der Kabine zuerst der Rotor neu gestartet und dann die Messer eingeschwenkt.

VariCut (VC)
  • Bis zu 51 Messer
  • Variable Messergruppenschaltung
  • Schlagkräftig dank Riemenantrieb und Viersternrotor
  • Erzeugung von Kurzstroh höchster Qualität
  • Einfache und komfortable Wartung

Mit VariCut bietet KRONE ein Vielmesserschneidwerk für die BiG Pack 1270 und die BiG Pack 1290 HDP, das wahlweise mit bis zu 51 Messern extrem variabel einsetzbar ist. VariCut ermöglicht die Erzeugung von Kurzstroh mit einer theoretischen Schnittlänge von minimal 22 mm. Es eignet sich hervorragend für die Fütterung oder auch als Einstreu.

Der KRONE PreChop
  • Kurzes Häckselgut, geringste theoretische Häcksellänge: 21 mm
  • Einstellbare Häcksellänge, zwei zuschaltbare Gegenschneiden
  • Mit Zerfaserungseffekt für bessere Saugfähigkeit
  • Mit Schaltgetriebe und hydraulische Höhenverstellung

Als integrierter Vorbauhäcksler für KRONE Großpackenpressen der Baureihen BiG Pack 1270 (XC/VC), 1290 (XC) und 1290 HDP (XC) erzielt der PreChop mit 96 rotierenden Messern und zwei Reihen mit je 47 ­Gegenmessern eine theoretische Häcksellänge von 21 mm. Dabei häckselt PreChop nicht nur, ­sondern fasert auch die ­Strohhalme sichtbar auf.

Steigert die Einsatzmöglichkeiten

Fein zerkleinertes und staubarmes Stroh findet beispielsweise als Einstreu in Geflügelställen, Milchvieh-Liegeboxen, in Sauen- und Mastställen Verwendung. Zudem dient als Futtermittel in rohfaserschwachen Futterrationen, als Bodenabdeckung im Erdbeeranbau oder als Nährboden für die Pilzzucht. Das ­bearbeitete Stroh bekommt eine größere Saugfähigkeit, lässt sich im Stall leichter verteilen, die Güllekanäle ­bleiben frei und der Dung wird schneller mineralisiert.

190 Messer für beste Häckselqualität

Der Messerrotor hat einen großen Durchmesser von 525 mm und ist mit 96 pendelnden Häckselmessern in ­Blockanordung bestückt. Bei über 3.000 U/min wird das Halmgut durch zwei Reihen Gegen­messer mit je 47 fest­stehenden Klingen ­befördert, bevor es direkt auf die ­Pick-up der BiG Pack geworfen wird. Eine ­Verwirbelungsleiste ­zwischen den Gegenschneiden sorgt für beste Schnitt­qualität. Die Intensität beider Gegenschneiden kann werkzeuglos in je fünf ­Stufen verstellt werden. Für eine höhere Standzeit können alle ­Messer beidseitig verwendet werden.

Der integrierte Vorbauhäcksler

Der integrierte Vorbauhäcksler für KRONE Großpacken pressen der Baureihen BiG Pack 1270 XC, 1290 XC und 1290 HDP XC. Mit 88 rotierenden Messern und
zwei zueinander versetzten Gegenmesser- Reihen ist eine theoretische
Häcksellänge von 21 mm realisierbar. Dabei häckselt PreChop nicht nur, sondern fasert auch die Strohhalme sichtbar auf. Auch bei sehr kurzem Stroh sind die Ballen formstabil und lassen sich gut umsetzen.

    Einfache Demontage

    Einfache Demontage: Sollten Sie Ihren PreChop längere Zeit nicht benötigen, so lässt sich der an Steckbolzen aufgehängte Vorbauhäcksler leicht ausbauen. Nach dem Lösen der Steckbolzen und der Gelenkwelle wird der Häcksler über Transportrollen seitlich herausgefahren.

    Sauber geknotet

    Sauber geknotet: Gerade in extreme staubiger Umgebungen kommt es auf eine leistungsstarke Knoterreinigung an. Deswegen stattet KRONE alle PreChop-Maschinen mit dem hochleistungs Zusatzgebläse aus, um Verunreinigungen zu beseitigen bevor sie entstehen.

    Active Pick-up flexibel einsetzbar

    Active Pick-up flexibel einsetzbar: In Verbindung mit PreChop lässt sich die Zuführwalze der Active Pick-up bei Bedarf arretieren und abschalten. Der Rollenniederhalter lässt sich entsprechend wegklappen. Eine hohe Aushubhöhe des PreChop ermöglicht den Presseeinsatz ohne Demontage des Vorbauhäckslers.

    KRONE VFS − Das variable Füllsystem
    • Gleichmäßige Verdichtung dank mehrphasiger Förderfolge
    • Vorverdichtung im Förderkanal für eine komplette Befüllung des Presskanals
    • Formstabile Ballen auch aus kleinen Schwaden
    • Gleichmäßig verdichtete Ballen für höhere Ballengewichte
    • Automatische Überlastkupplung für Fahren am Leistungslimit

    Das Prinzip des VF-Systems: Raffer und Zubringerleiste fördern das Erntegut zunächst in den Förderkanal, wo es gesammelt und vorverdichtet wird. Erst wenn der Förderkanal komplett gefüllt ist, fördert die Zubringerleiste das Erntegut in den Presskanal. Das sorgt für knallharte und formstabile Ballen auch bei geringen Schwadmengen und niedriger Fahrgeschwindigkeit.

    Die Presse mit zwei Geschwindigkeiten

    Die Presse mit zwei Geschwindigkeiten: Mit einer KRONE BiG Pack sind Sie für sämtliche Einsatzsituationen gerüstet. Wenn Sie in großen Schwaden volle Leistung benötigen, fahren Sie Ihre BiG Pack mit 1.000 Zapfwellenumdrehungen und 45 Kolbenhüben. Unter leichten Einsatzbedingungen können Sie die Zapfwellendrehzahl auf 800 Umdrehungen reduzieren, und mit 36 Kolbenhüben kraftstoffsparend knallharte Ballen pressen.

    Mit dem Variablen-Füll-System bietet

    Erst wenn der Förderkanal voll ist, schwenkt der Rückhalter automatisch nach hinten. Dabei gibt er den Übergang in den Presskanal frei und löst gleichzeitig eine Kupplung aus.

    Mit dem Variablen-Füll-System bietet

    Solange sich die Kurvenbahn des Zubringers nicht verschwenkt, fördern Raffer und Zubringer das Pressgut permanent in den Förderkanal und verdichten es vor. Der Rückhalter hält das Erntegut unter dem Presskanal zurück.

    Mit dem Variablen-Füll-System bietet

    Das VF-System arbeitet modellabhängig mit drei bzw. vier Rafferrechen, einem Zubringerrechen sowie einem Rückhalter. Die Raffer werden von einer gemeinsamen Kurvenbahn gesteuert. Der Zubringerrechen über eine zweite verschwenkbare Kurvenbahn.

    Mit dem Variablen-Füll-System bietet

    Die Kupplung verschwenkt die komplette Kurvenbahn des Zubringerrechens, der das Erntegut jetzt in den Kanal fördert. Danach schwenken Rückhalter und Zubringerrechen automatisch in ihre Ausgangsposition zurück.

    Mit dem Variablen-Füll-System bietet KRONE einmal mehr eine Lösung, die Praktiker begeistert. Ein Paradebeispiel für die Innovationskraft, die KRONE auszeichnet. Denn das VF-System kombiniert die Vorteile kontinuierlicher Fördersysteme mit den Vorteilen mengenabhängiger Systeme und eröffnete KRONE völlig neue Wege im Bau von Großpackenpressen. Dank des VF-Systems arbeiten Sie immer schlagkräftig, sind unabhängiger von Schwadform und Schwadvolumen.

    Der Antrieb
    • Große Schwungmasse und hohe Drehzahl für einen ruhigen Lauf
    • Direkter Kraftfluss über Gelenkwellen und Überlastkupplungen
    • Keine Scherschrauben im Antriebsstrang für höchsten Bedienkomfort
    • Elektronische Presskraftregelung für gleichmäßige Ballendichten

    Die Bordhydraulik mit der ­automatischen ­Presskraftregelung sorgt auch bei wechselnder Feuchtigkeit und unterschiedlichen Halmgütern für immer ­gleichförmige, kantige Ballen. Zwei Sensoren messen die tatsächliche Presskraft des Kolbens. Ein Regelsystem ­vergleicht diese Werte mit der vorgewählten Presskraft. Die ­Bordhydraulik passt den Druck auf die Pressklappen automatisch an.

    Einfacher Start

    Einfacher Start: Für einen schonenden Maschinenstart können alle BiG Pack Pressen mit einer hydraulischen Anlaufhilfe ausgestattet werden. Mittels Hydraulikmotor wird das Schwungrad beschleunigt, bevor die Traktorzapfwelle zugeschaltet wird. Bei der HDP II ist diese Starthilfe serienmäßig verbaut.

    Laufruhe und Fahrkomfort

    Laufruhe und Fahrkomfort: Große Schwungräder verhindern das Aufschaukeln und garantieren einen ruhigen Lauf der Maschinen. Bei einer KRONE BiG Pack werden Lastspitzen gekappt, die Maschine läuft gleichmäßig und hat einen wesentlich geringeren Leistungsbedarf.

    Vorbildliche Absicherung des gesamten Antriebes:

    Vorbildliche Absicherung: Beim Anlaufen der BiG Pack erfolgt die Absicherung über eine Rutschkupplung. Bei maschinenseitiger Überlastung sichert eine automatische Keilschaltkupplung die Presse ab.

    Automatik-Modus

    Automatik-Modus: Der Fahrer wählt am Bedienterminal eine Dichte zwischen 0 % bis 100 %. Der hydraulische Druck im Presskanal wird daraufhin automatisch von der Presskraftregelung angepasst.

    Direkter Antrieb

    Direkter Antrieb: Die Kraftübertragung zu Raffer und Knoter erfolgt bei KRONE Großpackenpressen über robuste und wartungsarme Antriebswellen und Getriebe sowie Überlastkupplungen. Mit dieser Antriebstechnik kaufen Sie Komfort und Zuverlässigkeit.

    Kraftvoll und sicher

    Kraftvoll und sicher: KRONE rüstet die Großpackenpressen mit langen Presskolben aus. Das bringt Sicherheit für die Nadeln. Die Kolben laufen ruhig. 49 Kolbenhübe/min für BiG Pack 870 und 890, 45 Kolbenhübe/ min für BiG Pack 1270 und 1290 HDP und HDP II sowie 38 Hübe für BiG Pack 4 x 4.

    Der Trichter bringt es:

    Der Trichter bringt es: Für höchste Ballendichten haben die BiG Packs lange, trichterförmige Presskanäle mit federbelasteten, seitlichen und oberen Rückhaltern im vorderen Bereich. Die Außenabrundungen an den Enden der seitlichen Pressklappen sorgen für eine glatte Ballenoberfläche.

    Presskanal und Fahrwerk
    • Großdimensionierte Hydraulikzylinder für höchste Ballendichten
    • Elektronischer Sternradsensor für immer gleiche Ballenlänge
    • Einzelachse bis 40 km/h oder Tandemachse bis max. 60 km/h
    • Boogie-Aggregat mit starrer oder nachlaufgelenkter Achse

    Die KRONE BiG Pack Großpackenpressen sind mit großdimensionierten Hydraulikzylindern für höchste Ballendichten ausgestattet. Zur Steigerung der Schlagkraft stehen optional starre oder nachlaufgelenkte Tandemachsen mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h zur Verfügung.

    Mit voller Kraft für knallharte Ballen

    Mit voller Kraft für knallharte Ballen: Bis zu sechs großdimensionierte Druckzylinder betätigen die obere und die seitlichen Pressklappen. Das Joch ist äußerst robust und für höchste Dauerbelastungen ausgelegt.

    Immer die gleiche Länge

    Immer die gleiche Ballenlänge: KRONE setzt bei der BiG Pack auf die elektronische Ballenlängenmessung mittels Sternrad. Dieses ist mittig im Presskanal angeordnet.

    Ausbaufähiges Maschinenheck

    Ausbaufähiges Maschinenheck: Die BiG Pack ist mit einem starken Rahmenende mit Anbaukonsole ausgestattet. Somit lassen sich beispielsweise Ballensammelwagen einfach montieren.

    Die Standard-Einzelachse für BiG Pack 890

    Die Standard-Einzelachse für BiG Pack 890: Die BiG Pack 890 ist mit Einzelachse und großvolumiger Bereifung (710/45- 22,5) bis 40 km/h oder optional mit Tandemachse bis 60 km/h erhältlich.

    Vier-Blatt-Parabelfedern als Ausgleichsschwinge:

    Vier-Blatt-Parabelfedern als Ausgleichsschwinge: Die großen Pendelwege bieten bei gleichmäßiger Lastverteilung auf Vorder- und Hinterachse Vorteile beim Befahren von wenig tragfähigen Böden.

    Sie können wählen

    Sie können wählen: Das Boogie-Aggregat gibt es in zwei Varianten. Starr oder mit nachlaufgelenkter Achse mit Sperrzylinder zur Arretierung der Lenkachse in Mittelstellung. Beide Achsvarianten sind mit entsprechender Bereifung für 60 km/h zugelassen.

    Schnelle Fahrt – unebene Wege

    Mit der Tandemachse als Boogie-Aggregat läuft die BiG Pack auch bei 60 km/h sehr ruhig und schont Fahrer und ­Maschine. Mit nachlaufgelenkten hinteren Rädern meistern Sie jede ­Kurve. Da radiert nichts, die wertvolle Grasnarbe bleibt erhalten. Für die Rückwärtsfahrt wird die ­Lenkachse hydraulisch in Mittelstellung gebracht und arretiert. Das gefederte Boogie-Aggregat kann je nach Maschine mit groß dimensionierter Bereifung von 17" bis zu 26,5" ausgerüstet werden.

    Zeit ist Geld
    Wirtschaftlichkeit und Schlagkraft ständig verbessern! Diese Aufgabenstellung hat bei KRONE höchste Priorität. KRONE Großpackenpressen BiG Pack werden vielfach überbetrieblich eingesetzt und müssen häufig von Feld zu Feld umgesetzt werden. Zur Steigerung der Tagesleistung und Schlagkraft ist das Fahrwerk der Presse und damit die zulässige Höchstgeschwindigkeit ein wichtiger Faktor. Denn Zeit ist Geld.

      Das KRONE Knoter-System
      • Hohe Funktionssicherheit – einfache Garnführung
      • Druckluftreinigung serienmäßig
      • Zentralschmierung serienmäßig
      • Hohe Lebensdauer

      Hochverdichtete und formstabile Ballen sind mit dem KRONE Knoter-System garantiert. Dank der serienmäßigen Doppelknotertechnologie bei der BiG Pack 870 HDP und bei allen Kanalmaßen über 70 cm Höhe werden auch hochverdichtete Ballen und stark rückexpandierende Erntegüter zuverlässig gebunden. Die BiG Pack 1270 ist standardmäßig mit Einfachknotern ausgestattet, jedoch optional mit ­Doppelknotern erhältlich.

      Und so funktioniert der Doppelknoter

      So funktioniert der Doppelknoter: Während des Pressvorganges werden dem Ballen ein oberer und ein unterer Faden zugeführt, die jeweils am Anfang (Startknoten 1) und am Ende (Schließknoten 2) des jeweiligen Ballens miteinander verknotet werden. Der untere Faden wird über ein Spannsystem durch die Nadel zugeführt; er umschließt den Boden und die beiden Endseiten des Ballens. Der obere Faden wird dem Ballen direkt über ein Spannsystem zugeführt und schließt die Oberseite des Ballens. Dadurch ist sichergestellt, dass die Maschine in allen Erntegütern mit höchster Presskraft gefahren werden kann.

      Druckluftreinigung:

      Druckluftreinigung: Die Druckluftreinigung der Knoter garantiert höchste Zuverlässigkeit, auch unter extremen Einsatzverhältnissen. Die Luftleitungen sind so angeordnet, dass die Knoter regelmäßig mit Druckluft gereinigt werden.

      Kompressor an Bord:

      Nicht in allen Ländern verfügen die Traktoren über eine Druckluftanlage. Um auch hier die Knoter mit Druckluft zu reinigen, werden die Pressen ohne Druckluftbremsanlage mit einem eigenen Kompressor ausgerüstet.

      Genug Garn zum Knoten

      Mit insgesamt 32 Garnrollen (54 bei der HDP II) à 11 kg pressen Sie über 900 Ballen, ohne nachzuladen. Für Servicearbeiten an der Maschine können die staubdichten Garnkästen feder­leicht hochgeklappt werden.

      Der KRONE MultiBale
      • Bis zu 9 Einzelballen in einem Großballen
      • Kleinballen von 0,30 m bis 1,35 m Länge
      • Hohe Schlagkraft auf dem Feld
      • Einfaches Handling durch kleine Ballen auf dem Hof

      Bis zu neun Einzelballen zusammengeschnürt in einem Großballen: Das preisgekrönte MultiBale Verfahren ­vereinfacht das Handling. Die kleinen Ballen haben eine Länge von 0,30 bis 1,35 m. Selbstverständlich kann auch ein konventioneller Großballen mit bis zu 2,70 m Länge gepresst werden.

      Wunsch aus der Praxis erfüllt

      Das optionale MultiBale-System verfügt über Doppelknoter-Technologie und wird über eine Komfort-Bordelektronik gesteuert. Mit MultiBale ist das Feld schnell geräumt und Großballen mit darin gebundenen kleinen ­Ballen können beim Kunden abgeliefert werden. Das ­MultiBale-System hat sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt durchgesetzt, denn kleine Ballen lassen sich auf beengtem Raum besser bewegen und portionieren.

      MultiBale – exklusiv von KRONE: Bis zu neun Einzelballen in einem Großballen. Das preisgekrönte MultiBale-Verfahren vereinfacht das Handling. Die kleinen Ballen sind in ihrer Länge von0,30 bis 1,35 m einstellbar. Selbstverständlich kann auch ein konventioneller Großballen mit bis zu 2,70 m Länge gepresst werden. Mit dem MultiBale- Systemgewinnen Sie neue Kunden, denn Sie können die BiG Pack noch vielseitiger einsetzen.

        Aus groß wird klein

        Aus groß wird klein: Schon während der Feldarbeit stellt der Fahrer über das Bedienterminal in der Traktorkabine die gewünschte Ballenanzahl zusammen. Neben der Gesamtlänge des Großpackens wird die Anzahl der kleinen Portionen ausgewählt. Die kleineren Einzelballen werden dann von jeweils zwei Fäden, der gesamte Ballen von drei Fäden bei der BiG Pack 870 bzw. von vier Fäden bei der BiG Pack 1270 zusammengehalten. Natürlich können Sie auch konventionell arbeiten. Dann wird der Großpacken mit fünf bzw. sechs Garnfäden umschnürt.

        Geteilte Nadelschwinge

        Im MultiBale-Modus knoten zwei Knoter die kleinen ­Ballen, die anderen Knoter binden den gesamten ­Ballen. ­Möglich macht dies eine geteilte Nadel­schwinge. Durch eine ­gesteuerte Klinke werden die beiden ­Nadelschwingen ge- oder entkoppelt. Da der Doppelknoter nur bei ­Garnzuführung ­arbeiten kann, laufen die Fäden unangetastet unter den Knotern ­hindurch.Die kleinen Ballen werden von nur zwei Garnfäden gebunden (1). Am Ende des Pressvorgangs ­werden beide Schwingen automatisch wieder gekoppelt, womit allen Knotern wieder Garn zugeführt wird (2). Der Großballen wird abschließend fest zusammengeschnürt.

        Die Bedienterminals
        • Farbige Touchscreen-Displays mit hoher Auflösung und bestem Komfort
        • Dank ISOBUS-Standard sind die KRONE Bedieneinheiten der BiG Pack Großpackenpressen für alle ISOBUS-fähigen Maschinen nutzbar
        • In Kombination mit einem ISOBUS-fähigen Schlepper lässt sich die KRONE BiG Pack auch über das Schlepperterminal fahren

        Schon mit dem DS 500 Terminal von KRONE bekommen Sie ein komfortables farbiges Touchscreen-Display, mit dem Sie alle wichtigen Maschinenfunktionen bedienen können. Maximalen Komfort bieten die ISOBUS-Terminals CCI 800 und CCI 1200, die gleichzeitig für die Maschinenbedienung und als Kamerabildschirm verwendet werden können.

        DS 500 Terminal

        Das kompakt gebaute DS 500 Terminal verfügt über ein 5,7-Zoll-Farbdisplay und ermöglicht ein übersichtliche und einfache Bedienung der Maschine. Diese erfolgt wahlweise über die zwölf Funktionstasten oder per Touchscreen sowie mithilfe des Drehreglers auf der Rückseite des Gerätes.

        Das CCI 800 Terminal

        Das ISOBUS-fähige CCI 800 Terminal mit 8-Zoll-Touchdisplay dient der Maschinenbedienung und gleichzeitig als Kamerabild, um etwa einen Ballenwagen im Blick zu haben. Diese Multifunktionalität spart Kosten und ermöglicht eine optimale Rundumsicht. Für eine noch komfortablere Bedienung kann dieses Terminal mit einem AUX-Joystick kombiniert werden. Auf dem farbintensiven und hochauflösenden Display können Funktionen auch im Mini-Viewer dargestellt werden.

        Das CCI 1200 Terminal

        Das ISOBUS-fähige CCI 1200 Terminal mit 12-Zoll-Touchdisplay ermöglicht es Ihnen, immer zwei Universal-Terminals (UT) auf einem Display anzuzeigen. So können z. B. eine BiG Pack plus Ballensammelwagen und Kamerabild mit nur einem Terminal bedient werden, und Sie benötigen nur noch ein Display. Das spart Geld und erlaubt eine bessere Rundumsicht in der Kabine. Auf dem farbintensiven und hochauflösenden Display können Funktionen auch im Mini-Viewer dargestellt werden.

        Das Schlepper-Terminal

        Alle ISOBUS-fähigen KRONE Maschinen können auch direkt über das ISOBUS-fähige Traktor-Terminal gefahren werden. Sie verbinden nur ein Kabel, und schon befindet sich die gewohnte Bedienoberfläche auf dem Schlepperterminal in der Kabine. Zusätzliche Bedieneinheiten wie der WTK-Joystick können je nach Schlepper die Bedienung der Maschine zusätzlich vereinfachen.

        BiG Pack 890/1270/1290/4x4
        • BiG Pack 890 HighSpeed: Maschine für handliche Ballen
        • BiG Pack 1270 HighSpeed: Einfach- oder Doppelknoter mit optionaler ­MultiBale-Funktion
        • BiG Pack 1290 HighSpeed: weltweit meist gehandeltes Ballenmaß
        • BiG Pack 4x4 HighSpeed: hoher Durchsatz und weltweit größte Großballen

        Mit ihren unterschiedlichen ­Kanalabmessungen und vielen Alleinstellungsmerkmalen ­arbeiten die BiG Pack 890 (XC), 1270 (XC/VC), 1290 (XC) und die 4x4 (XC) weltweit mit ­größtem Erfolg in Stroh, Heu und anderem Halmgut. Das Arbeitsergebnis einer BiG Pack sind ­formstabile Ballen – vom kleinen ­Großballen bis zum größten Ballen am Markt.

        BiG Pack 890 (XC) HighSpeed

        BiG Pack 890 (XC) HighSpeed: Diese Maschine hat mit 80 x 90 cm das kleinste Kanalmaß im ­Standardprogramm der Großpackenpressen von ­KRONE. Die handlichen und nicht zu schweren Ballen eignen sich hervorragend für kleinere Betriebsstrukturen mit einem geringeren Durchsatz an Stroh und Heu. Die Maschine ist wahlweise mit Einzelachse oder starrer bzw. gelenkter Tandemachse erhältlich. Als Bedienung kann zwischen Medium- und Komfort-Bordelektronik gewählt werden. Eine Active Pick-up mit angetriebener Zuführwalze in 1,95 m Breite ist Standard. ­Optional ist die Pick-up auch in 2,35 m Breite erhältlich.

        BiG Pack 1270 (XC/VC) HighSpeed

        BiG Pack 1270 (XC/VC) HighSpeed: Vor allem in Europa ist das Ballenmaß von 120 cm Breite und 70 cm Höhe stark nachgefragt. Es kann zwischen Einfach- und Doppelknotern gewählt werden. Besonderheit dieser Maschine: Es gibt sie auch als MultiBale-Variante. Dies bedeutet, dass in einem Groß­ballen bis zu neun kleine Ballen abgebunden werden können. Voraussetzung für ­dieses Feature sind allerdings Doppelknoter und Komfort-Bordelektronik.

        BiG Pack 1290 (XC) HighSpeed

        BiG Pack 1290 (XC) HighSpeed: Der Allrounder im Programm – dank des international populären Maßes von 120 cm Breite und 90 cm Höhe im Presskanal bringt diese ­Presse mit sechs Doppelknotern stramme, formschöne und international ­handelbare Ballen hervor.

        BiG Pack 4x4 (XC) HighSpeed

        BiG Pack 4x4 (XC) HighSpeed: Diese Großpackenpresse imponiert mit riesigen Kanalabmessungen von vier mal vier Fuß (120 x 130 cm) und Ballenlängen bis zu 3,20 m. Die BiG Pack 4x4 legt die weltweit größten Großballen ab. Ein über 600 kg schweres Schwungrad und ein mächtiges Hauptgetriebe bringen das Halmgut mit bis zu 38 Hüben pro Minute kraftvoll und zugleich schonend durch den Presskanal. Diese riesigen Ballen eignen sich für den landwirtschaftlichen Bedarf und lassen sich auch in Industrieanlagen hervorragend verarbeiten.

        High-Density-Press
        • Wegbereitend in Sachen „High Density“-Presstechnik
        • Höchste Pressdichte und optimales Handling
        • Effizienz in der Strohlogistik

        Heute ist etwa jede zehnte verkaufte Großpackenpresse ­weltweit eine KRONE BiG Pack 1290 HDP. Und das ­HDP-Programm ist gewachsen. Mit der BiG Pack 870 HDP MultiBale gibt es die hochverdichteten Quaderballen jetzt auch im handlichen Ballenmaß.

        Die Idee der HDP

        Die Idee der HDP
        2003 stellt KRONE sich die Frage, wie sich der Strohhandel weiter optimieren lässt.
        Folgende Punkte spielen bei der Verarbeitung großer Strohmengen eine entscheidende Rolle:

        • zeitaufwändige Handhabung
        • hohe Personalkosten
        • kostspielige Logistik
        • unzureichende Ausladung der Transportfahrzeuge
        • Notwendigkeit großer Lagerkapazitäten

        Die einzige Möglichkeit, alle Faktoren zu optimieren, ist ein höheres Ballengewicht bzw. eine höhere Dichte im Ballen.
        Die Idee einer „High-Density-Press“ ist geboren.

        Das Feld ist schnell geräumt

        Das Feld ist schnell geräumt: Bei einem Strohertrag von 4 t/ha und einem Ballengewicht von 500 kg haben Sie im Vergleich zu einer herkömmlichen Großpackenpresse mit 400 kg/ Ballen zwei Ballen pro Hektar weniger zu verladen. Trotz der Verwendung von höherwertigen Garnen – KRONE empfiehlt das KRONE Excellent Twine HDP – sinken die Garnkosten dank bis zu 25% höherer Pressdichte signifikant.

        Kosten minimieren

        Kosten minimieren: Die Wirtschaftlichkeit der Halmfutterbergung und der Gewinn aus dem Handel mit Stroh sind stark abhängig von den Berge-, Fracht- und Einlagerungskosten. Genau hier setzt KRONE mit dem HDP- System an. Denn mit bis zu 25% höherer Ballendichte senken Sie die Folgekosten. Die professionelle Vermarktung von Stroh wird interessanter. Eine BiG Pack HDP ist Garant für Ihren Erfolg. Kompetenz zahlt sich aus.

        BiG Pack HDP II - Keine kann mehr

        BiG Pack HDP II – Keine kann mehr: Um höchste Effizienz in den Umgang mit Strohgütern zu bringen, hat KRONE eine komplett neue Großpackenpresse entwickelt. Die HDP II ist unangefochten die durchsatzstärkste Presstechnik am Markt. Gegenüber einer HDP-Presse kann die HDP II vor allem eins – noch schneller pressen. Diese Großpackenpresse schafft bis zu 70 % mehr Durchsatz bei gleicher Dichte. So ist jedes Feld schnell geräumt.

        BiG Pack 870 HDP (XC) MultiBale HighSpeed
        • Kanalmaß von 80 x 70 cm für mehr Flexibilität
        • Um bis zu 25 % höhere Pressdichte dank HDP-Technologie
        • MultiBale: bis zu neun kleine Ballen in einem Großballen

        Die BiG Pack 870 HDP (XC) MultiBale HighSpeed bietet maximale Flexibilität. Denn mit dem einzigartigen von KRONE patentierten MultiBale-System lassen sich bis zu 9 kleine Einzelballen in einem Großballen separat abbinden. Das sorgt für ein einfacheres Handling auf dem Feld, da im Vergleich zu HD-Ballen erheblich weniger Ballen einzusammeln und zu verladen sind.

        Einfaches Handling

        Beim MultiBale-System lassen sich bis zu neun kleine Einzelballen in einen Großballen umbinden. Gegenüber HD-Ballen müssen bis zu 20-mal weniger Ballen gesammelt und verladen werden

        Die Drei in Eins Maschine

        Die „Drei in Eins“-Maschine: Die BiG Pack 870 HDP (XC) MultiBale HighSpeed bietet maximale Flexibilität, um auf Kundenwünsche und -bedürfnisse individuell reagieren zu können. Mit dieser Presse können sowohl normale und transportwürdigere schwere HDP Ballen, als auch die praktischen MultiBales gepresst werden. Mit den MultiBales lassen sich die immer noch weit verbreiteten Hochdruckballen ablösen, bei deutlich höheren Durchsatzleistungen und vergleichbarem Endprodukt.

        Aus groß wird klein

        Aus groß wird klein: Der Vorteil liegt auf der Hand – auf dem Feld müssen nur wenige große Ballen maschinell gesammelt werden. Die Großpacken lassen sich hervorragend stapeln und verfügen dank ihrer Maße über beste Transport- und Lagereigenschaften. Auf dem Hof lassen sich nach dem Auftrennen von drei Garnfäden die kleinen Ballen bequem per Hand verteilen.

        Maßgeschneidert für den Containertransport

        Maßgeschneidert für den Containertransport: Um auch in unterschiedlichen Erntegütern bestens für den Containertransport gerüstet zu sein, lässt sich die Ballenbreite mit optional erhältlichen Distanzblechen um bis zu 3 cm reduzieren. Somit lassen sich übliche Seecontainer bestmöglich ausladen.

        BiG Pack 1290 HDP (XC/VC) HighSpeed
        • Höchste Pressdichte – bis zu 25 % höheres Ballengewicht
        • Weniger Ballen pro ha – schnellere Räumung des Feldes
        • Kleinerer Lagerraum – geringere Frachtkosten

        Die KRONE BiG Pack 1290 HDP mit dem ­Kanalmaß 120 x 90 cm und verlängertem Presskanal stößt mit ihrer ­Pressdichte in neue Dimensionen vor. Im Vergleich zu konventionellen ­Großpacken­pressen erreicht der Großballen der HDP ein bis zu 25 % höheres Ballengewicht.

        Das rechnet sich

        Das rechnet sich: Die BiG Pack 1290 HDP setzt Maßstäbe unter den Großpackenpressen. Mit den Ballen sparen Sie aufgrund der hohen Pressdichte an Platz und Raum. Die gleichförmigen und kantigen Ballen lassen sich bestens stapeln. Mehr Gewicht auf weniger Volumen – das bewirkt einen positiven Effekt auf die Kosten von Handling, Transport und Lagerung.

        Der richtige Dreh

        Der richtige Dreh: Das riesige Kegelstirnradgetriebe in Kombination mit dem mehr als 600 kg schweren Schwungrad verkraftet mehr als 940 kW/1280 PS und fängt während des Pressens die Lastspitzen vom Kolben effizient ab.

        Der verlängerte Presskanal

        Der verlängerte Presskanal: 500 kg schwere Ballen mit 2,35 m Länge – Das haben die BiG Pack 1290 HDP im Stroh mehrfach bewiesen. Denn der verstärkte und um 80 cm verlängerte Presskanal mit Trichterform sorgt für bis zu 25 % höhere Pressdichte.

        Für höchste Drücke

        Für höchste Drücke: Um dem hohen Pressdruck stand zu halten, wurden rund 2,5 Tonnen mehr Stahl verbaut. Das groß dimensionierte, verstärkte Joch ist für höchste Belastung ausgelegt. Sechs Spannzylinder erzeugen die Kraft auf die seitlichen Pressklappen und stehen für knallharte Großballen.

        BiG Pack HDP II
        • Bis zu 70 % höherer Durchsatz im Vergleich zur BiG Pack 1290 HDP HighSpeed
        • Oder bis zu 10 % mehr Dichte im Vergleich zur BiG Pack 1290 HDP HighSpeed
        • Acht patentierte Doppelknoter für höchste Pressdichten
        • Hydraulisch absenkbare Garnkästen für einfache Wartung und Befüllung

        Bis zu 70 % mehr Durchsatz oder bis zu 10 % mehr Ballendichte gegenüber der BiG Pack 1290 HDP HighSpeed waren die ehrgeizigen Ziele bei der Entwicklung der BiG Pack HDP II. Viele ­interessante ­Features erhöhen die Effizienz dieser Presse und den Bedienkomfort.

        Groß und stark

        Nach langjähriger Erfahrung mit der BiG Pack 1290 HDP (High Density Press) hat KRONE mit der HDP II einen ­komplett neu entwickelten großen Bruder der überaus erfolg­reichen Großpackenpresse BiG Pack HDP im ­Programm, und stärkt die Position als Marktführer im Bereich ‚High ­Density‘.

        Maßstab in Pressdichte

        Maßstab in Pressdichte und Fahrgeschwindigkeit: Sie transportieren Ihr Stroh über lange Distanzen? Sie haben große Mengen zu pressen und nur ein sehr kurzes Zeitfenster? Sie möchten Ihre Lagerkapazitäten effizienter nutzen? Für Ihren Einsatzzweck haben die KRONE Ingenieure die richtige Maschine entwickelt. Nach langjähriger Erfahrung mit der BiG Pack 1290 HDP (High Density Press) hat KRONE einen komplett neu entwickelten großen Bruder der überaus erfolgreichen Großpackenpresse BiG Pack HDP im Programm, und stärkt die Position als Marktführer im Bereich ‚High Density‘. Der Name BiG Pack HDP II steht für noch mehr Pressdichte bei deutlich höheren Fahrgeschwindigkeiten.

        Direkter Antrieb

        Direkter Antrieb: Anstelle von Ketten und Scherbolzen verbaut KRONE bei allen Großpackenpressen robuste und wartungsarme Antriebswellen und Getriebe sowie Überlastkupplungen. Mit dieser Antriebstechnik kaufen Sie Komfort und Zuverlässigkeit.

        Einfacher Start

        Für einen schonenden Maschinenstart sind alle BiG Pack HDP II mit einer hydraulischen Starteinrichtung ausgestattet. Mittels zweier Hydraulikmotoren wird das Schwungrad beschleunigt, bevor die Traktorzapfwelle zugeschaltet wird. Das Zwischengetriebe in der Deichsel sorgt nicht nur für gerade und verschleißminimierende Gelenkwellenverläufe, sondern hebt auch die Drehzahl an. Somit wird die Schwungmasse noch effizienter genutzt.

        Separat schaltbarer Antrieb

        Separat schaltbarer Antrieb: Pick-up und Schneidrotor werden bei einer BiG Pack HDP II mit XCut über einen separat schaltbaren 4-rilligen Verbundkeilriemen angetrieben – bei einer Blockage der Maschine schaltet sich die Einheit automatisch aus. Beim Anlauf der Maschine werden die Aggregate kraftsparend nach dem Anlauf der Presse zugeschaltet.

        Mit voller Kraft

        Mit voller Kraft: Bei den Raffermaschinen wird die Pick-up direkt über eine Antriebswelle vom Hauptgetriebe angetrieben. Eine integrierte Nockenschaltkupplung schützt die Pick-up vor Überlastung.

        Großer Rotor für noch mehr Durchsatz

        Großer Rotor für noch mehr Durchsatz: Der um 30 % vergrößerte Schneidrotor mit fünf Zinkenreihen ermöglicht höchste Durchsätze. Die V-förmig angeordneten Zinken ziehen das Erntegut kraftsparend durch die Messer und sorgen für eine gute Beschickung der Presskanalseiten.

        Acht Doppelknoter

        Acht Doppelknoter: Stark verdichtete formstabile Ballen bei höchsten Fahrgeschwindigkeiten – diese Kombination fordert gerade bei Material mit großer Rückdehnung das Garn und die Knoter sehr stark. Aus diesem Grund hat KRONE zusammen mit Rasspe für die BiG Pack HDP II ein völlig neues, patentiertes Knotersystem mit acht schmaleren Doppelknotern entwickelt. Der Zug pro Faden wird minimiert, und es lassen sich noch höhere Pressdichten sicher binden.

        Der teilbare Restballenausschieber

        Der teilbare Restballenausschieber: Über einen Bolzen lässt sich der Restballenausschieber unterteilen. Somit können sie nur den hinteren Ballen hydraulisch ausschieben, oder aber den ganzen Presskanal leeren.

        54 Garnspulen an Bord

        54 Garnspulen an Bord: 27 Spulen Garn pro Garnkasten – Genug auch für lange Arbeitstage. Für eine einfache Befüllung der Garnkästen oder Wartungsarbeiten lassen sich die Garnkästen bequem aus der Kabine hydraulisch absenken. Bestückt mit LED-Leuchten behalten Sie auch nachts den Überblick.

        Zus. [13837, 13839]

        Clever unterwegs: Ballensammelwagen werden direkt an das Pressenheck angebaut, um im Feld die Ballen vom Presskanal zu übernehmen. Um auf der Straße sicher unterwegs zu sein, hat KRONE einen innovativen Anbau mittels teleskopierbarer Deichsel realisiert.

        Zus. [13837, 13839]

        Sicher auf der Straße: Bei Straßenfahrt wird die Plattform auf unter drei Meter Transportbreite zusammengeklappt, die Deichsel ausgeschoben und die nachlaufgelenkten Räder bzw. Achsen fixiert. Schon folgt BaleCollect spurtreu – auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten bis 50 km/h oder in engen Feldeinfahrten.

        Zus. [13837, 13839]

        Clever unterwegs: Ballensammelwagen werden direkt an das Pressenheck angebaut, um im Feld die Ballen vom Presskanal zu übernehmen. Um auf der Straße sicher unterwegs zu sein, hat KRONE einen innovativen Anbau mittels teleskopierbarer Deichsel realisiert.

        BaleCollect 1230 - der Ballensammelwagen von KRONE
        • Spart Zeit und Kosten bei der Bergung von Großballen
        • Optimale Fahrbedingungen dank teleskopierbarer Deichsel
        • Verschiedene Ablagemodi für ­nachfolgende Arbeitsschritte
        • Wiegeeinrichtung serienmäßig ­integriert
        • Effizient und bodenschonend

        Beim Pressen sammelt der KRONE BaleCollect bis zu drei Quaderballen mit 120 cm Breite oder optional bis zu fünf Ballen im 80er Maß. Dank verschiedener Ablagemodi können die Ballen optimal für die nachfolgenden Prozesse im Feld bereitgelegt werden. Das verkürzt im Nachgang des Pressens die Ladezeiten bei der Strohbergung erheblich, reduziert die Überfahrten und minimiert somit die Bodenverdichtung.

        Funktionsweise

        Die Plattform vom BaleCollect hat eine Aufnahmekapazität von bis zu drei Ballen bei einer Kanalbreite von 120 cm oder bis zu fünf Ballen bei einer Kanalbreite von 80 cm. Sobald die Ballen den Presskanal verlassen haben, werden sie vom Querschieber nach rechts oder links geschoben, sodass der Weg für den nächsten Ballen frei ist. Ist der eingestellte Ablagemodus erreicht, werden die Ballen automatisch vom Abschieber von der Plattform geschoben.

        Ballenablage nach Maß

        Ballenablage nach Maß: Die nachfolgende Prozesskette erfordert mitunter verschiedene Ablagevarianten. Beim BaleCollect kann zwischen fünf verschiedenen Ablagemodi gewählt werden. Sollen alle Ballen am Vorgewende oder in der Nähe liegen, kommen die Modi „3 Ballen“ bzw. „3+1 Ballen“ zum Einsatz. Sollen hingegen Silageballen eingewickelt werden, sind die Modi „2 Ballen zusammen“ oder „2 Ballen auseinander“ die erste Wahl. Je nachdem, ob die Ballen im Doppelpack gewickelt werden, oder ob der Wickler die Ballen sogar selbstständig aufnehmen muss. Selbstverständlich können die Ballen auch jederzeit per Tastendruck manuell abgeschoben werden.

        Clever unterwegs

        Clever unterwegs: Ballensammelwagen werden direkt an das Pressenheck angebaut, um im Feld die Ballen vom Presskanal zu übernehmen. Um auf der Straße sicher unterwegs zu sein, hat KRONE einen innovativen Anbau mittels teleskopierbarer Deichsel realisiert.

        Sicher auf der Straße

        Sicher auf der Straße: Bei Straßenfahrt wird die Plattform auf unter drei Meter Transportbreite zusammengeklappt, die Deichsel ausgeschoben und die nachlaufgelenkten Räder bzw. Achsen fixiert. Schon folgt BaleCollect spurtreu – auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten bis 50 km/h oder in engen Feldeinfahrten.

        Zusatzausstattungen
        • Voll integrierte Feuchtemessung im Presskanal
        • Voll integrierte Wiegeeinrichtung in der Ballenschurre
        • Kamerasystem für Sicherheit beim Rückwärtsfahren
        • Zusatzgarnkästen am Maschinenheck

        Mit der optionalen Zusatzausstattung können Sie Ihre ­Presse noch ­weiter ­auf- und ausrüsten, und sich somit die Arbeit noch angenehmer ­gestalten. So sind Sie dank ­Feuchtemessung und Ballenwiege­schurre stets ­genauestens über Ihr ­Arbeitsergebnis ­informiert.
        Dank ­LED-Arbeitsscheinwerfern und ­Rückfahrkamera behalten Sie immer den Überblick.

        Qualität des Ernteguts im Blick

        Qualität des Ernteguts im Blick: Mit der optionalen Feuchtemesseinrichtung sind Sie immer über den aktuellen Zustand des gepressten Erntegutes informiert. Die Daten sind auf dem Monitor in der Traktorkabine ablesbar, wird ein voreingestellter Schwellenwert überschritten, werden Sie automatisch gewarnt.

        Das richtige Gewicht

        Das richtige Gewicht: Möchten Sie stets darüber informiert sein, ob die Gewichtsanforderungen Ihrer Kundschaft erfüllt werden? Dann ist die optionale Ballenschurre mit integrierter Waage genau das Richtige für Sie. Direkt auf dem Terminal bekommen Sie nicht nur jedes einzelne Ballengewicht mitgeteilt, sondern auch das Gesamtgewicht der gepressten Ballen.

        Das richtige Gewicht

        1. Alles im Blick: KRONE Großpackenpressen können mit einer Rückfahrkamera und einem Farbmonitor ausgestattet werden. Der Monitor ist für den Einsatz einer zusätzlichen Kamera ausgelegt. Alternativ kann die Kamera auch an das CCI Terminal angeschlossen werden.

        Überblick bewahren

        Überblick bewahren: KRONE Großpackenpressen können mit einer Rückfahrkamera und einem Farbmonitor ausgestattet werden. Der Monitor ist für den Einsatz einer zusätzlichen Kamera ausgelegt. Alternativ kann die Kamera auch an das CCI- Terminal angeschlossen werden.

        Die Nacht wird zum Tag

        Die Nacht wird zum Tag: Mit dem optionalen dreiteiligen LEDArbeitsscheinwerferset wird sowohl der Bereich hinter der Presse als auch die Pick-up ausgeleuchtet. Die Scheinwerfer werden einfach an den bereits vorinstallierten Kabelbaum angeschlossen und über das Terminal geschaltet. Beste Übersicht auch zu später Stunde.

        Leichter starten

        Leichter Starten: KRONE bietet für alle Großpackenpressen eine hydraulische Anlaufhilfe. Über einen Ölmotor wird das Schwungrad auf Drehzahl gebracht, bevor die Traktorzapfwelle eingeschaltet wird. Selbstverständlich erfolgt dieses ebenfalls über das Terminal bequem aus der Kabine.

        Auf sicherem Fuß

        Auf sicherem Fuß: Um die Maschinen noch komfortabler an- und abkuppeln zu können, bietet KRONE optional einen hydraulisch ausfahrbaren Stützfuß für alle BiG Pack 870, 890, 1270 und 1290 an (Serie bei BiG Pack 1290 HDP, HDP II, 4 x 4 und Maschinen mit PreChop).

        Mehr Garn auf Lager

        Zusätzlich zu den Hauptgarnkästen können optional zwei Zusatzgarnkästen am Maschinenheck montiert werden. Zusammen 12 Rollen Garn oder aber 10 Rollen Garn und eine Werkzeugkiste können so sicher transportiert werden. (Nicht in Kombination mit dem BaleCollect.)

        Scharf nachgelegt

        Für alle BiG Pack Maschinen mit XCut- oder VariCut-Schneidwerk und den PreChop Vorbauhäcksler gibt es einen zusätzlichen Messersatz.

        Hochleistungs-Reinigungsgebläse

        Die serienmäßige Druckluft Knoterreinigung kann bei der BiG Pack 1270, 1290 und 1290 HDP durch ein mechanisch angetriebenes Konstantstromgebläse ergänzt werden. Ein kontinuierlicher Luftstrom verhindert Verunreinigungen auf dem Knotertisch, bevor sie entstehen.

        Anhängung für ruhigen Lauf

        Serienmäßig sind die BiG Packs mit einer 40 mm Zugöse ausgestattet, die ggf. für Oben- oder Untenanhängung montiert werden kann. Optional kann die BiG Pack mit einer Kugelanhängung 80 ausgestattet werden (bei BiG Pack HDP II und Maschinen mit VariCut serienmäßig). Verschiedene Länder – verschiedene Kuppelsysteme. Für den Einsatz im Zugpendel stehen auch Ball-Hitch-Kupplung oder Ringzugöse zur Wahl.

        CCI.Control Mobile: Prozessdaten dokumentieren

        Daten- und Auftragsmanagement mit CCI.Control Mobile: Diese App für das iPad ermöglicht die Dokumentation von Maschinendaten, Flottenmanagement und Navigation.

        Datenmanagement

        Mit den BiG Data Tools bietet KRONE eine einfach zu handhabende und kostenlose Auswertungssoftware. Via CCI.Control Mobile erfasste Maschinendaten lassen sich Ballenkarten darstellen.

        Telemetrieeinheit KRONE SmartConnect KSC

        Die Telemetrieeinheit ­KRONE SmartConnect ist die technische Basis für die gesamte Welt des Datenmanagements der ­KRONE Maschinen. Egal ob Sie den Datenaustausch mit dem Agrirouter, die Funktionen des ­KRONE Smart Telematics oder einfach nur Software Lizenzen über E-Solutions bevorzugen – ­KRONE SmartConnect bildet die geeignete Basis und nutzt dank der Multinetz-SIM-Karte automatisch das beste Netz am derzeitigen Standort.

        KRONE Smart Telematics

        Mit ­KRONE Smart Telematics haben Sie die Daten Ihrer Maschinen stets im Blick. Für den Disponenten ist der Arbeitsfortschritt immer sofort sichtbar, ohne den Fahrer anrufen zu müssen. Übersichtliche Ballenkarten und detaillierte Informationen zu jedem Ballen dokumentieren bestmöglich das Arbeitsergebnis, das sich auch mit wenigen Klicks in einfache pdf Berichte verwandeln lässt.

        Datenaustauschplattform agrirouter

        Der agrirouter ist eine webbasierte universelle Datenaustauschplattform, die Maschinen und Agrarsoftware für Landwirte und Lohnunternehmer herstellerübergreifend verbindet. Er vereinfacht den Datenaustausch und macht Maschinendaten unterschiedlicher Hersteller nutzbar. Damit verbessert er betriebliche Abläufe und die Wirtschaftlichkeit des landwirtschaftlichen Unternehmens.

        Datenaustauschplattform agrirouter

        Der agrirouter ist eine webbasierte universelle Datenaustauschplattform, die Maschinen und Agrarsoftware für Landwirte und Lohnunternehmer herstellerübergreifend verbindet. Er vereinfacht den Datenaustausch und macht Maschinendaten unterschiedlicher Hersteller nutzbar. Damit verbessert er betriebliche Abläufe und die Wirtschaftlichkeit des landwirtschaftlichen Unternehmens.

        Für jeden Einsatz das passende Modell

        BiG Pack
        BiG Pack 890 HighSpeed BiG Pack 890 XC HighSpeed BiG Pack 1270 HighSpeed BiG Pack 1270 XC HighSpeed BiG Pack 1270 VC HighSpeed BiG Pack 1290 HighSpeed BiG Pack 1290 XC HighSpeed BiG Pack 4 x 4 HighSpeed BiG Pack 4 x 4 XC HighSpeed BiG Pack 870 HDP HighSpeed BiG Pack 870 HDP XC HighSpeed BiG Pack 1290 HDP HighSpeed BiG Pack 1290 HDP XC HighSpeed BiG Pack 1290 HDP VC HighSpeed BiG Pack 1290 HDP II BiG Pack 1290 HDP II XC
        Kanalbreite x Kanalhöhe (cm) 80 x 90 80 x 90 120 x 70 120 x 70 120 x 70 120 x 90 120 x 90 120 x 130 120 x 130 80 x 70 80 x 70 120 x 90 120 x 90 120 x 90 120 x 90 120 x 90 konfigurieren
        Ballenlänge (m) 1,00 - 2,70 1,00 - 2,70 1,00 - 2,70 1,00 - 2,70 1,00 - 2,70 1,00 - 2,70 1,00 - 2,70 1,00 - 3,20 1,00 - 3,20 0,50 - 2,70 0,50 - 2,70 1,00 - 3,20 1,00 - 3,20 1,00 - 3,20 1,00 - 3,20 1,00 - 3,20 konfigurieren
        Kolbenhübe (pro min.) 49 49 45 45 45 45 45 38 38 49 49 45 45 45 45 45 konfigurieren
        Anzahl Doppelknoter 4 (Serie) 4 (Serie) 6 (Option) 6 (Option) 6 (Option) 6 (Serie) 6 (Serie) 6 (Serie) 6 (Serie) 5 (Serie) 5 (Serie) 6 (Serie) 6 (Serie) 6 (Serie) 8 (Serie) 8 (Serie) konfigurieren
        MultiBale - - Option Option Option - - - - Serie Serie - - - - - konfigurieren
        Leistungsbedarf (kW/PS) 80 / 109 95 / 129 85 / 116 100 / 136 135 / 184 90 / 122 105 / 143 130 / 177 145 / 197 105 / 143 120 / 163 130 / 177 145 / 197 180 / 245 170 / 231 190 / 258 konfigurieren
        konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren konfigurieren

        Einen Schritt voraus

        KRONE BiG Pack

        KRONE Landmaschinen

        KRONE Landmaschinen

        Videos

        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.
        Bitte akzeptiere Marketing-Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.